+
Feature Fußbälle.

Staffeleinteilung dürfte schwierig werden

Westfalenliga 2 wieder mit 17 Mannschaften?

MARL/OER-ERKENSCHWICK - Große Probleme bereitete in der vergangenen Saison die Staffeleinteilung in der Westfalenliga. Am Ende stand ein Kompromiss: Die Staffel 1 startete mit 15 Mannschaften, die Staffel 2 mit 17.

Nach dem geglückten Klassenerhalt des BSV Schüren in der Relegation (2:1 über SV Mesum) und der Relegation der Landesliga-Vizemeister zeichnet sich für 2019/2020 ein ähnliches Bild ab: Es gibt 17 potenzielle Kandidaten für die Staffel 2, aber nur 15 für Staffel 1. So sieht eine mögliche Staffeleinteilung aus:

Westfalenliga 1 1. 1. FC Gievenbeck (Absteiger) 2. SuS Neuenkirchen 3. VfL Theesen 4. TuS Hiltrup 5. SV Rödinghausen II 6. SC Roland 7. Delbrücker SC 8. Borussia Emsdetten 9. Victoria Clarholz 10. SC Herford 11. SpVgg. Vreden 12. SV Spexard 13. TuS Tengern (Aufsteiger) 14. GW Nottuln (Aufsteiger) 15. VfB Fichte Bielefeld (Aufsteiger)

Westfalenliga 2 1. FC Brünninghausen (Absteiger) 2. SG Finnentrop/Bamenohl 3.TuS 05 Sinsen 4. DSC Wanne-Eickel 5. Spvgg. Erkenschwick 6. YEG Hassel 7. Concordia Wiemelhausen 8. Lüner SV 9. FC Iserlohn 10. SC Neheim 11. Westfalia Wickede 12. DJK TuS Hordel 13. FC Lennestadt 14. BSV Schüren 15. SV Hohenlimburg (Aufsteiger) 16. SV Sodingen (Aufsteiger) 17. FSV Gerlingen (Aufsteiger)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd

Kommentare