Tischtennis-Bezirksklasse

TuS 09 empfängt den Spitzenreiter

OER-ERKENSCHWICK - Schon das 9:0 im Hinspiel war eine klare Angelegenheit. TB Beckhausen II, souveräner Spitzenreiter und nach 18 Spieltagen in der Tischtennis-Bezirksklasse 2 noch immer ohne Niederlage, kann am Freitagabend mit einem Sieg beim TuS 09 Erkenschwick einen großen Schritt in Richtung vorzeitige Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga machen. Beginn in der Turnhalle der Ewaldschule ist um 19.30 Uhr.

Zeitgleich empfängt die Dritte des TuS in der 3. Kreisklasse mit FC Nordkirchen III ebenfalls einen Aufstiegsaspiranten. Sechs Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz nehmen die Nullneuner in der Bezirksklasse in die restlichen vier Saisonspiele mit. Theoretisch fehlt dem TuS also noch ein Sieg, um endgültig Gewissheit zu haben im Kampf um den Klassenerhalt. Dass der Tabellenzehnte TTC BW Datteln II seine restlichen vier Spiele gewinnt und den TuS noch abfängt, damit rechnet auch TuS-Abteilungsleiter Andreas Faber nicht ernsthaft. „Da sollte nicht mehr viel schiefgehen“, sagt Faber.

Obwohl damit relativ klar ist, dass der TuS auch in der nächsten Saison die Startberechtigung in der Bezirksklasse erhält, sei vieles andere aber noch unklar, betont Faber. „Bei der Vorstandssitzung haben wir über das Thema Mannschaften für die kommende Spielzeit gesprochen. Alles steht noch in den Sternen.“

Sollte es einen personellen Aderlass geben, wird auch ein freiwilliger Rückzug der ersten Mannschaft auf Fabers Agenda stehen. Gegen Beckhausen rechnet man sich bei den Gastgebern nicht viel aus, zumal mit Volker Schrade, Maximilian Knieper und Matthias Prangenberg drei wichtige Leute auszufallen drohen. Erfreulich, sagt Faber, sei die Rückkehr des lange verletzten Andreas Utz: „Er ist wieder auf einem guten Weg und natürlich eine echte Verstärkung für unsere erste Mannschaft.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare