+
Trifft im Kreispokal-Halbfinale auf den SV Schermbeck: David Sawatzki, Trainer der Spvgg. Erkenschwick.

Fussball

Wertung im Kreispokal: Spvgg. Erkenschwick im Halbfinale

  • schließen

Wie erwartet steht Titelverteidiger Spvgg. Erkenschwick im Halbfinale des Kreispokals. Das abgebrochene Viertelfinale bei DJK Grün-Weiß Erkenschwick wird für den Westfalenligisten gewertet.

Am 2. Oktober hatte bekanntlich ein Anhänger der Gastgeber während des Elfmeterschießens den Schiedsrichter attackiert. Der brach die Partie daraufhin ab. Zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Kreissportgericht kam es nicht, angesichts der klaren Sachlage hat das Gericht im schriftlichen Verfahren entschieden – für die Spvgg. Erkenschwick. 

Die hätte sich gegen eine Neuansetzung nicht gewehrt, wie Andreas Giehl, Geschäftsführer des Westfalenligisten, sagt: „Wir hätten das gern auf sportlichem Wege entschieden.“ Dem sei der Fußballkreis nun zuvorgekommen. Am 2. April 2020 empfängt die Spvgg. Erkenschwick im Halbfinale den Oberligisten SV Schermbeck.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten

Kommentare