+
Aufstellen zum Gruppenfoto: Die Radsportler der Edelhelfer auf dem Halternern Markt vor ihrem weihnachtlichen Ausritt durch die Region.

Radsport

Nur eine gemütliche Runde durch die Haard

  • schließen

KREIS RECKLINGHAUSEN - Bei Traditionen zu Weihnachten gehen die Gedanken sicherlich sofort an einen Tannenbaum oder die Geschenke, die darunter liegen. Tradition für die Radsportler des Teams Edelhelfer ist eine weihnachtliche Fahrt in der Region, der sogenannten „Christmas Ride“.

„Das ist eine lieb gewonnene Tradition“, sagt Christian Prokop von den Edelhelfern. Üblicherweise starten die Aktiven am Vormittag des Heiligen Abends. In diesem Jahr fand der „Christmas Ride“ bereits am 23. Dezember statt. „Das passte einfach besser“, erläutert Prokop, der zusammen mit Markus Schulte-Lünzum die Ausfahrt organisiert. Die führte diesmal nicht über Straßen, sondern in die Haard. „Es wird eine gemütliche Runde“, versprach Schulte-Lünzum, der Halterner Mountainbiker und ehemalige Deutsche Meister für die knapp 70 Kilometer lange Fahrt. Startpunkt der Tour war der Markt in Haltern am See. Bei einigen Aktiven dürfte der Tacho am Ende erheblich mehr Kilometer angezeigt haben. „Einige sind bereits am Laden losgefahren“, sagt Prokop von den Edelhelfern, die ihren Hauptsitz an der Dortmunder Straße in Recklinghausen haben. Nach der sportlichen Aktivität, die knapp drei Stunden andauerte, kehrten die Aktiven dann bei einem örtlichen Autohaus ein, wo bei Glühwein und einem kleinen Snack der Jahresabschluss stattfand. Zudem kreiste nochmals der Klingelbeutel – zugunsten von Ajuda. Der Verein trägt Spendengelder zusammen, um brasilianische Sozialprojekte für Kinder und Bildung zu unterstützen. Ajuda heißt aus dem portugiesischen übersetzt „Hilfe“ und schickt über die Weihnachtstage auch Grundnahrungsmittel nach Brasilien. „Es ist ein toller Verein, der sich um diejenigen kümmert, die nicht so viel haben“, sagt Markus Schulte-Lünzum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare