+
74 Läuferinnen und Läufer sind am Freitagabend beim zweiten Sparkassen-Abend-Lauf des Recklinghäuser LC an den Start gegangen.

Leichtathletik

Steigerung um 58 Prozent -  Recklinghäuser LC freut sich über tolle Resonanz

  • schließen

Die Entwicklung ist positiv. Beim  zweiten Sparkassen-Abend-Lauf des Recklinghäuser Leichtathletik-Clubs sind 74 Sportler  aller Altersklassen an den Start gegangen. 

Angemeldet hatten sich 79 Aktive. "Das ist eine Steigerung von 58 Prozent", errechnete RLC-Sprecher  Michael Orlowski  und erinnert an 50  Teilnehmer an der Abendlauf-Premiere im  vergangenen Jahr.

2020, so  hoffen die  Organisatoren, soll es möglichst ein dreistelliges  Starterfeld geben, wenngleich der familiäre Rahmen dieses  Fünf-Kilometer-Laufes  erhalten bleiben soll.  Den Termin können  Interessierte bereits vormerken:  "Der Lauf soll immer am letzten Freitag im August stattfinden", erklärt Orlowski.

Deutscher Vize-Meister nimmt teil

Auch wenn die  Strecke  durch den  Hohenhorst nicht offiziell vermessen ist und die  Ergebnisse nicht  in Bestenlisten berücksichtigt werden, waren die  Aktiven  flott unterwegs.

Allen voran  zwei  hoch gehandelte Läufer der LG  Dorsten. Mit Lutz Holste  gab am Freitagabend der Deutsche Vize-Meister mit der Halbmarathon-Mannschaft im Stadion Hohenhorst seine sportliche Visitenkarte ab. 

NRW-Meisterin erfüllt Favoritenrolle

Dass der 22-Jährige auch über 5000 Meter flott unterwegs sein würde, wusste Stadionsprecher Arne Wendler kurz vor dem Start. Dessen Worten ließ der Dorstener Taten folgen und gewann mit großem Vorsprung in 16:21 Minuten. Michael Erbe (Lokomotive Dortmund, 17:47) und den Recklinghäuser Stefan Gruner (18:59) folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Auch bei den Frauen gab es die erwartete Siegerin. NRW-Meisterin und DM-Teilnehmerin Teresa Schulte-Werlinghoff U18) erfüllte wie ihr Vereinskamerad die Favoritenrolle und gewann in 19:05 Minuten vor Julia Kotte (RLC, 20:15) und Leonie Zumhasch (20:18).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt

Kommentare