+
Die Recklinghausen Chargers haben Spitzenreiter Siegen ausgebremst.

American Football

Perfekter Saisonabschluss: Recklinghausen Chargers bezwingen Verbandsliga-Meister Siegen

  • schließen

Die Recklinghausen Chargers hätten ihre 36. Spielzeit kaum besser beenden können. Die Mannschaft von Eberhard Conrad gewann gegen Verbandsliga-Meister Siegen Sentinels mit 30:13 (16:0).

"Im Vergleich zu Samstag war es eine super Leistung", sagte der Headcoach mit Verweis auf die wenige Tage zuvor erlittene Niederlage gegen das bis dato punktlose Schlusslicht Bochum Rebels. Die American Footballer aus Recklinghausen zeigten am Tag der Deutschen Einheit vielmehr das Gesicht, das sie zu Saisonbeginn gegen die hoch gehandelten Lippstadt Eagels gezeigt hatten. 

"Man hat den Willen gespürt und gesehen", befand Conrad hinterher. Auf der Ergebnistafel war das allerdings erst ab dem zweiten Viertel zu sehen. Chargers-Quarterback Marius Harnisch passte zu Marvin Ewald, den die Siegener auf dem Weg in die Endzone nicht aufhalten konnten - 6:0. Luka Meyer verwandelte den  Extrapunkt.

Chargers führen zur Pause mit 16:0

Die Chargers nahmen weiter an Fahrt auf. Wieder leitete Harnisch einen erfolgreichen Spielzug ein, den diesmal Lukas Hölscher nutzte. Dem zweiten Touchdown folgte diesmal kein Extrapunkt. Stattdessen gelang Luka Meyer wenig später ein Fieldgoal zur 16:0-Pausenführung.

Im dritten  Viertel legte der gastgebende Tabellendritte nach. Wieder landete der Ball bei Hölscher, der einen 52-Yard-Lauf mit dem 22:0 krönte. Meyer legte den Extrapunkt nach.

Siegener Touchdowns zur Ergebniskosmetik

Dass  der Tabellenführer  auf 23:7 stellte, sollte nur in die Rubrik "Ergebniskosmetik" fallen.  Im Schlussabschnitt war die Chargers-Defense aufmerksam und  fing einen Ball ab. Das krönte Jona Meyer mit dem 29:7, dem sein Bruder Luka noch den Extrapunkt zum 30:7 folgen ließ.  Der Schlusspunkt war aber  dem Verbandsliga-Meister vorbehalten, der zwei Minuten vor Spielende das 30:13 nachlegte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß: Vereine vor dem Sportgericht - Genclik-Reaktion: War nur Gedankenlosigkeit
Salutieren per Militärgruß: Vereine vor dem Sportgericht - Genclik-Reaktion: War nur Gedankenlosigkeit
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Sperrung Leveringhäuser Straße: Ausweichstrecken sind voll - Autofahrer brauchen Geduld
Sperrung Leveringhäuser Straße: Ausweichstrecken sind voll - Autofahrer brauchen Geduld

Kommentare