+
Die Schiedsrichterin schaut genau hin: Die Defense der Sauerland Mustangs versucht, Tristan Brendel abzudrängen.

American Football

37:12-Sieg - nach Stotterstart drehen die Recklinghausen Chargers mächtig auf

  • schließen

Eberhard Conrad,  Headcoach und Sportlicher Leiter der Recklinghausen Chargers, wurde "positiv überrascht". Der Verbandsliga-Dritte  setzte sich gegen die Sauerland Mustangs  mit 37:12 (14:6) durch.

Dabei hatte der Teamchefvor dem  Start in die  Restsaison ein ungutes Gefühl.  Eberhard Conrad sah sich im ersten Quarter  bestätigt: "Da war noch Sand in Getriebe.“  Das sollte sich jedoch zu Beginn des zweiten Viertels sogleich ändern, als Jona Meyer der erste Touchdown des Nachmittages im Stadion Hohenhorst gelang. Luka Meyer verwandelte den Extrapunkt zur 7:0-Führung. 

Eine Unachtsamkeit der Recklinghäuser Abwehr nutzten die Gäste wenig später zum 6:7-Anschluss. Mit einer Two-Poit-Conversion  versuchten die Mustangs, das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen.  Das gelang jedoch nicht.

Chargers spielen starkes drittes Quarter

Wesentlich effektiver präsentierte sich die Recklinghäuser Offensive, die weitere Touchdowns von Julian Wesselbaum (Extrapunkt Luka Meyer), erneut  Jona Meyer und zwei von Marvin Ewald (jeweils Extrapunkt Luka Meyer) zur 34:6-Führung vor dem Schlussviertel nachlegte.

Die Sauerland Mustangs kamen zwar noch zum 12:34. Der Schlusspunkt war aber den  heimischen American  Footballern vorbehalten. Per Fieldgoal sorgte Luka Meyer für das 37:12.

Die  Recklinghausen Chargers bestreiten noch  zwei Heimspiele im Stadion Hohenhorst: Am 28. September gegen die Bochum Rebels und am 3. Oktober gegen die Siegen Sentinels.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.