+
Bei Oberliga-Mitabsteiger Siegen Sentinels haben die Recklinghausen Chargers ihre erste Saisonniederlage kassiert.

American Football

Siegesserie der Chargers reißt in Siegen

Siegen - Im vierten Saisonspiel hat es die American Footballer der Recklinghausen Chargers erwischt. Bei Oberliga-Mitabsteiger Siegen Sentinals setzte es eine 13:35 (0:6)-Niederlage.

„Bis fünf Minuten vor dem Ende war es ein Spiel auf Augenhöhe“, betont Sven Wauschkuhn, der den urlaubenden Headcoach Eberhard Conrad vertrat. Eingangs der Schlussphase war der bis dato ungeschlagene Verbandsliga-Spitzenreiter beim 13:14 in Schlagdistanz. Schwindende Kräfte als Folge der verletzungs- und urlaubsbedingt dünnere Personaldecke führten nun jedoch vermehrt zu Fehlern, die Siegen gnadenlos ausnutzte.

Das war zu Beginn nicht abzusehen. Beide Mannschaften lieferten sich ein umkämpftes Spiel. „Das war ein Defense-Showdown“, berichtet Wauschkuhn. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es Siegen, den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen. Der folgende Extrapunktversuch blieb erfolglos – 0:6.

Optimaler Start in die zweite Halbzeit

Nach Wiederanpfiff hielten die Chargers die passende Antwort parat. Mit einem Kick-Return-Touchdown sorgte Jona Meyer für den Ausgleich, dem dessen Bruder Luka den Extrapunkt zur 7:6-Führung folgen ließ. Die Freude darüber war aber nur von kurzer Dauer. Wieder waren die Gastgeber Nutznießer einer Unachtsamkeit der Chargers. Nach ihrem zweiten Touchdown gelang den Siegenern eine sogenannte Two-Point-Conversion zum 14:7.

Die Gäste zeigten sich von dem erneuten Rückschlag unbeeindruckt und stellten ihrerseits mit ihrem zweiten Touchdown den Anschluss her, ehe es in den letzten Minuten stetig bergab ging.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
AfD-Landesparteitag in Marl: Hallenbetreiber erhält Drohanrufe und wird beleidigt
AfD-Landesparteitag in Marl: Hallenbetreiber erhält Drohanrufe und wird beleidigt
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein
Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein

Kommentare