+
Daumen hoch für Citybasket: Kapitän Christoph Bruns und der Regionalligist feierten gegen Wulfen den ersten Saisonsieg.

Basketball

Citybasket Recklinghausen landet im "kleinen" Derby den ersten Sieg

  • schließen

Im vierten Saisonspiel feierte Basketball-Regionalligist Citybasket Recklinghausen den ersten Sieg. Das 73:70 gegen den BSV Wulfen war allerdings eine schwere Geburt.

Nach der empfindlichen Schlappe im "großen" Derby gegen die Hertener Löwen startete der Regionalligist von Trainer Johannes Hülsmann diesmal von Beginn an engagiert. "Die Energie auf dem Feld und auf der Bank haben gestimmt", bilanzierte der Cheftrainer.

Citybasket erarbeitete sich eine deutliche 34:21-Führung und behauptete diese Führung bis zur Pause - 40:34 (20.). Im dritten Viertel brach der Regionalligist aus Recklinghausen etwas ein. Wulfen drehte durch seine beiden besten Spieler Bryant Allen (insgesamt 16 Punkte) und Center Michael Hauke (18 Punkte, 13 Rebounds) die Partie - 43:46 (28.). Doch Citybasket schlug umgehend zurück, ging wieder in Führung und rettete den knappen Vorsprung ins Ziel - 73:70.

"Dieses Spiel haben wir über den Kampf gewonnen. Das haben wir aber auch gebraucht", erklärte Johannes Hülsmann. Bester Recklinghäuser war der US-Amerikaner Antoine Myers mit einem Triple-Double (14 Punkte, 10 Rebounds, 10 Assists). Bester Schütze war Salman Manzur (16 Punkte).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream

Kommentare