+
Voller Fokus auf die ETB Miners: Trainer Johannes Hülsmann will alle restlichen vier Heimspiele gewinnen. Essen macht den Auftakt.

Basketball

Vier aus vier? Citybasket Recklinghausen setzt auf seine "rote Hölle"

  • schließen
  • Kevin Korte
    schließen

Die Playoffs sind das große Etappenziel für Citybasket Recklinghausen. Eine einfache Rechnung könnte für den Basketball-Regionalligisten aufgehen - und das Saisonziel erreichbar machen.

  • Im ersten Heimspiel des Jahres kommt das Schlusslicht
  • Citybasket Recklinghausen erwartet die ETB Wohnbau Miners Essen
  • Ziel bleiben die Regionalliga-Playoffs

Macht Citybasket Recklinghausen den Einzug in die Regionalliga-Playoffs in der Vestischen Arena perfekt? Vier Heimspiele bestreitet die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann noch in der Hauptrunde. „Und die wollen wir gewinnen“, sagt der Coach. Den Auftakt macht die Partie gegen Schlusslicht ETB Wohnbau Miners Essen (Samstag, 18.1., 18 Uhr, Vestische Arena).

Allzu verwegen erscheint die Ansage von Hülsmann nicht: Essen, BG Dorsten, New Elephants Grevenbroich und Bayer Leverkusen II sind die Gegner in der „roten Hölle“. Teams aus dem Tabellenkeller oder Regionalliga-Mittelklasse. Acht Punkte, so die Recklinghäuser Rechnung, könnten schon reichen, um das Saisonziel Nummer eins zu erreichen: auch am 28. März noch am Ball zu sein, wenn der Meister in der Regionalliga West zum ersten Mal in Playoffs ausgespielt wird.

Dafür muss sich Recklinghausen aber im Vergleich zu den jüngsten Niederlagen in Wulfen (72:91) und Hagen (73:82) im ersten Heimspiel des neuen Jahres steigern. Bis auf den langzeitverletzten Center Salman Manzur ist der Recklinghäuser Kader komplett. Citybaskets Spielplan setzt in der Defensive an. Hülsmann: „Da müssen wir schon gut verteidigen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert

Kommentare