+
Das Lachen verging den Gästen schnell: Citybasket Recklinghausen musste sich im WBV-Pokal geschlagen geben.

Basketball

Ausfälle wiegen zu schwer - Citybasket Recklinghausen verpasst WBV-Pokal-Achtelfinale

  • schließen

Der Pokal hat seinen eigenen Gesetze. Die Erst-Regionalliga-Basketballer von Citybasket Recklinghausen haben gehofft, dass sich diese Weisheit beim SC Fast-Break Leverkusen nicht bewahrheitet.

Die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann musste sich beim Zweit-Regionalligisten  mit 72:88 (43:57) geschlagen geben und verpasste damit das Achtelfinale des Pokalwettbewerbes des Westdeutschen Basketball-Verbandes.

Citybasket Recklinghausen, das nur mit einem kleinen Kader angetreten war, hätte schlichtweg "schlecht verteidigt", wie der Citybasket-Coach hinterher offen einräumte. "Wir haben zwei Leverkusener nicht in den Griff bekommen." Während die Heimfünf punktete,  offenbarten die Recklinghäuser Basketballer Schwächen in der Offensive. "Wir waren vorn zu statisch", monierte Hülsmann.

Zwei Tage zuvor  musste sich Citybasket in der  1. Regionalliga Aufsteiger TSV Bayer Leverkusen knapp mit 66:69 geschlagen geben

Drei Vest-Rivalen hoffen aufs Weiterkommen

Drei Regionalliga-Rivalen aus dem Vest können noch aufs Weiterkommen hoffen: Am 19. November gastiert der BSV Münsterland Baskets Wulfen bei Oberligist WWU Baskets Münster. Die BG Dorsten gastiert am 21. November beim TSV Hagen, der ebenfalls in der Oberliga spielt. Erst am 1. Dezember sind dieHertener Löwen bei der BG Aaachen (2. Regionalliga) im Einsatz. 

Die Mannschaft von Trainer Cedric Hüsken unterlag

am Wochenende in Ibbenbüren

.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!

Kommentare