+
Ein Bild mit Symbolcharakter: Christopher Schürk (r.) zieht unbedrängt zum Korb und trifft für Citybaskets U18.

Basketball

Einseitiges Spitzenspiel

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Vorsicht ist bekanntlich die Mutter der Porzellankiste. Weil Georg Kleine im Hinspiel fehlte, als die U18-Basketballer Citybaskets die einzige Pleite der Oberliga-Spielzeit einstecken mussten, wollte der Teamchef schon bei der Kadernominierung wenig riskieren. Schließlich stand das Topspiel gegen Verfolger BG Kamp-Lintfort auf dem Programm und die Recklinghäuser revanchierten sich eindrucksvoll mit 95:54 (57:26).

Wobei sich schnell ein Qualitätsunterschied offenbarte: „Im Hinspiel haben einige Spieler gefehlt“, erinnert Kleine, der auch diesmal auf Leistungsträger wie Andreas Vasiliu oder Jonas Withake verzichten musste. „Diesmal haben wir auf Nummer sicher aufgestellt.“ Soll heißen: NBBL-Akteure wie Nils Charfreitag und Lennart Kaprolat standen auf der Platte.

Und Letzterer sollte gleich zum Einstieg die ersten zwölf Citybasket-Punkte erzielen – 12:2 (4.). Bis zur Pause markierte der Spielgestalter, der bereits für die Regionalliga-Herren zum Einsatz kommt, 30 seiner insgesamt 39 Punkte. „Es lag nicht allein an Lennart“, würdigte Kleine die geschlossen starke Teamleistung. „Wir haben anfangs gepresst, um wegzukommen. Das ist der Mannschaft sehr gut gelungen.“

Die ersten beiden Viertel dominierte Citybasket (30:11, 27:15), schon zur Pause war beim Zwischenstand von 57:26 die Partie entschieden. Dass in der Folge der Vorsprung noch weiter anwuchs, zeige laut Kleine die Tiefe im Kader: „Jeder hat sich eingebracht. In jeder Konstellation und Aufstellung konnten wir überzeugen“, bilanzierte Kleine, der dann über das verhältnismäßig schwache letzte Viertel (16:16) hinwegsehen konnte. „Das passiert eben, wenn man so überlegen ist. Da lässt die Konzentration etwas nach.“

Vier Spiele stehen in dieser Oberliga-Spielzeit noch aus. Citybasket (16 Spiele/30 Punkte) führt vor Bayer Uerdingen (17/26) und der BG Kamp-Lintfort (16/24).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare