+
Freut sich nun auf die Sommerpause: ETG-Spielertrainer Sebastian Walkowiak.

Basketball

ETG Recklinghausen: Pokal-Aus in Runde zwei

  • schließen

MÜNSTER - Die Bezirksliga-Basketballer der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) sind in der zweiten Runde des Münsteraner Kreispokals ausgeschieden. Beim klassengleichen TuS Hiltrup II gab es eine verdiente 66:78-Niederlage.

„Wir sind überrannt worden“, sagt Spielertrainer Sebastian Walkowiak, der selbst am Freitagabend nicht dabei sein konnte. Nur zu siebt waren die Recklinghäuser angetreten. „Wir hatten einige Ausfälle, die nicht zu kompensieren waren. Bis auf Alexander Konsek haben alle einen rabenschwarzen Tag erwischt“, erklärt Walkowiak. Zwischenzeitlich handelten sich die Eisenbahner einen 30-Punkte-Rückstand ein.

Zum Auftakt hatten die Recklinghäuser gegen Ligarivale TSV Borgers-Baskets Bocholt mit 74:47 gewinnen können. Die Topscorer Marcel Sawallich (25) und eben Spielertrainer Sebastian Walkowiak (16 Punkte) fehlten bei der Zweitrunden-Partie in Münster.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare