+
Auch im Verfolgerduell mit den Dragons Rhöndorf wollen die Regionalliga-Basketballerinnen um Emma Morsbach (r.) Zug zum Korb zeigen.

Basketball

Topspiel für Citybasket

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Auch wenn gerade erst die Rückrunde beginnt, befinden sich Citybaskets Regionalliga-Basketballerinnen in einer entscheidenden Phase der Saison. Für die Mannschaft von Björn Grönheit und Lejla Bejtic beginnen am Samstag (18:30 Uhr, Vestische Arena) mit dem Heimspiel gegen die punktgleichen Dragons Rhöndorf Wochen der Wahrheit.

Denn 14 Tage später empfangen die Recklinghäuserinnen Spitzenreiter VfL AstroStars Bochum, der derzeit ebenfalls zwölf Zähler auf seinem Konto. „In den nächsten Wochen entscheidet sich, ob wir der Gejagte oder der Jäger werden“, sagt Grönheit.

Welche Ausgangslage sich Citybasket verschaffen möchte, dürfte klar sein. „Wir würden die Rolle des Gejagten gern annehmen“, erklärt der Recklinghäuser Teamchef, der aber um die Schwere der Aufgabe weiß, die dem Tabellendritten bevorsteht. Und das nicht erst wegen der empfindlichen 53:74-Niederlage, die seine Mannschaft im Hinspiel erlitten hat.

Rhöndorf verfügt über eine stark besetzte Mannschaft, die Citybasket einige knifflige Aufgaben stellen wird. In Nicola Happel haben die Dragons nicht nur eine erst- und zweiliga-erfahrene Spielgestalterinnen in ihren Reihen, die in der Offensive gefährlich ist. „Sie verteidigt auch unglaublich gut“, zollt Björn Grönheit der 26-Jährigen großen Respekt. Und das bedeutet im Umkehrschluss für die Gastgeberinnen: „Wir müssen gegen die aggressive Rhöndorfer Defensive einen kühlen Kopf bewahren.“

Allein auf die Aufbauspielerin seien die heutigen Gäste jedoch nicht zu reduzieren. Dragons-Trainer Martin Otto kann auch auf einige ehemalige und aktuelle U18-Bundesliga-Spielerinnen zurückgreifen, die Citybasket kontrollieren muss.

Talentierte Nachwuchskräfte hat aber auch der Recklinghäuser Teamchef, der nach wie vor auf die am Fuß verletzte Ena Shaw verzichten muss, in seinem Kader.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare