Basketball

Volle Konzentration

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Lange braucht Björn Grönheit nicht zu überlegen: Die Marschroute wird auch nicht im WBV-Pokal verändert. Wie schon beim klaren Auswärtssieg bei Regionalliga-Schlusslicht Hürther BC fordert der Trainer von Citybaskets „maximale Konzentration“ ein.

Viel können die Recklinghäuser Basketballerinnen im Viertelfinale bei Oberligist ASC Dortmund (Mi., 20:30 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Gartenstadt) nicht gewinnen – sich aber maximal blamieren. Dass Grönheit dennoch um erhöhte Wachsamkeit bittet, liegt auf der Hand. „Im Kopf dürfen wir nicht beim Wochenende sein.“ Da empfängt der Spitzenreiter zum Regionalliga-Gipfel Verfolger Astrostars Bochum.

Personell habe sich die Lage entspannt. Zwar fehlt Aufbauspielerin Ena Shaw weiterhin aufgrund ihrer Fußverletzung. „Der Rest ist fit“, so der Teamchef. Im Training habe die Mannschaft gut gearbeitet. „Wir müssen die Vorgaben nur noch im Spiel umsetzen“, so Grönheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!

Kommentare