+
Das Lachen ist zurück: (v.l.) Lennard Kaprolat, Juan Barga, Jan Letailleur, Chris Longoria und Theo Turner haben nach dem 82:52 im Haspe allen Grund zur Freude.

Basketball

Zurück in der Erfolgsspur

Hagen - Erst-Regionalligist Citybasket Recklinghausen hat die enttäuschende Niederlage gegen die bis dato sieglose BG Kamp-Lintfort wettgemacht. Die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann feierte beim Tabellendritten SV Hagen-Haspe einen ungefährdeten 82:52 (25:8, 17:15, 23:18, 17:11)-Erfolg.

Dass Marco Braun (2) und Wilvontre Devon Ibory die Hausherren zu Spielbeginn mit ihren Korblegern jeweils Führung brachten, sei an dieser Stelle ausführlich erwähnt, weil es nach dem 6:5 (3.) mit der Hasper Herrlichkeit vorbei war.

Mit einem 18:0-Punkte-Lauf binnen vier Minuten, darunter Dreier von Topscorer Chris Longoria (26 Punkte) und Christoph Bruns, zeigte Citybasket auf, welchen Verlauf das Spiel nehmen soll. Die Gäste überzeugten mit einer starken Verteidigung und kauften der Mannschaft von Martin Wasielewski den Schneid ab.

2,13-Meter-Center Theo Turner nutzte jedoch nicht nur unter dem Korb der Heimfünf seinen Größenvorteil, sondern auch unter dem eigenen. Daher konnten sie beim 42:23 zur Pause schon eine Vorentscheidung herbeiführen.

„Gott sei Dank gibt es eine zweite Halbzeit.“ Haspes Hallensprecher hoffte nach dem Korbwechsel auf eine Wende zum Besseren. Die ließ das Hülsmann-Team jedoch nicht zu, sondern kontrollierte weiterhin das Spielgeschehen und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Jan Letailleur stellte erstmals den 30-Punkte-Vorsprung (80:50, 38.) her, der bis zum Schluss bestand hatte.

Citybasket: Longoria (26/4 Dreier/11 Rebounds), Gilberti (2), Barga (8), V. Bredeck (2), Bruns (14/4 Dreier), Turner (13/9 Rebounds), Charfreitag, Letailleur (8), Spettmann (5), J. Bredeck (4), Kaprolat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare