+
Anna-Lena Klos (l.) und die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 hoffen auf eine erfolgreichen Start ins Sportjahr 2020.

Fußball

Kraftakt gegen Kellerkind - 1. FFC Recklinghausen  2003 startet in Restsaison

  • schließen

Nach intensiver Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte legen die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 am 1. März wieder los. „Endlich“, sagt Trainer Andreas Krznar.

  • 1. FFC Recklinghausen 2003 startet in Restsaison
  • SV Bökendorf kämpft  um Klassenerhalt
  • Trainer Andreas Krznar erwartet intensives Spiel

Einen lockeren Auftakt erwartet der Recklinghäuser Teamchef gegen den SV Bökendorf ab 15 Uhr  auf der Anlage an der Strünkedestraße nicht.  Im Gegenteil. „Wir haben eine harte Nuss vor der Brust. Das wird wie immer ein intensives und zweikampfbetontes Spiel“, befürchtet Krznar.

 Beide Mannschaften „haben Protagonistinnen in ihren Reihen, die an einem guten Tag das Spiel lenken und positiv entscheiden können.“ Dazu gehöre auf Bökendorfer Seite die lange verletzte Yvonne Hansmeier, erklärt der FFC-Trainer. 

1. FFC Recklinghausen stellt sich auf Konter ein

Da er um die Konterstärke der morgigen Gäste weiß, wird er die Recklinghäuser Fußballerinnen darauf gezielt einstellen. 

Von der Tabellenkonstellation soll sich der 1. FFC, der als Siebter gut dasteht, nicht blenden lassen. „Ehrfurcht hat noch niemandem geschadet“, betont Krznar. 

SV Bökendorf sendete Lebenszeichen

Bökendorf, das aktuell den ersten Abstiegsplatz belegt, hat vor der Winterpause beim 4:3 gegen den VfL Bochum ein Lebenszeichen gesendet und würde nur allzu gern den positiven Trend beibehalten. 

Allerdings würden auch die Recklinghäuser Fußballerinnen gern eine kleine Serie starten. „Mit der kann man schnell ein paar Plätze gutmachen“, sagt Krznar. Im Hinspiel trennten sich die morgigen Gegner 1:1. „Wir haben gut gespielt“, erinnert sich FFC-Trainer, „wir haben nur unsere Torchancen nicht genutzt.“ Das soll nun besser werden.

Die Recklinghäuserinnen  feierteeine gelungene Generalprobe für das Heimspiel gegen  Bökendorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare