+
Nadine Kraus (r.) fehlt dem 1. FFC beim Hinrunden-Abschluss.

Frauenfußball

Herbstmeister will nachlegen

  • schließen

HOHENHORST - Einen inoffiziellen Titel haben die Westfalenliga-Fußballerinnen des 1. FFC 2003 bereits sicher. Der Herbstmeister möchte im heutigen Nachholspiel gegen den FC Borussia Dröschede (14:30 Uhr, Stadion Hohenhorst)vor allem eines: Seine Siegesserie ausbauen.

„Die 13 ist unsere Glückszahl“, sagt Trainer Andreas Krznar und formuliert damit das Ziel, dass die Recklinghäuser Fußballerinnen verfolgen: Der 13. Sieg im 13. Spiel.

Der Weg dorthin werde kein Selbstläufer, betont der Recklinghäuser Teamchef und zollt den Iserlohnerinnen großen Respekt. „Sie kombinieren durchaus gefällig nach vorn“, berichtet Krznar. „Sie sind torgefährlich.“ Das gilt vor allem für eine Spielerin: Theresa Brandt, die bislang sechs Treffer erzielte. Ihren Wirkungskreis versucht die Recklinghäuser Defensive einzuengen.

Auf eigenem Platz wird sich der Spitzenreiter nicht nach dem Gegner richten. „Wir wollen unser Spiel durchbringen“, sagt Krznar. Soll heißen: Der FFC-Trainer hat erkannt, dass die Abwehr der Borussia durchaus anfällig ist. Das möchten die offensivstarken Gastgeberinnen gern ausnutzen. Bis auf Nadine Kraus, die aus privaten Gründen verhindert ist, kann Andreas Krznar seine beste Formation aufbieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare