+
Hofft auf nach vier sieglosen Spielen auf drei Punkte beim Schlusslicht: FFC-Trainer Andreas Krznar.

Frauenfußball

Siegloses Schlusslicht ist kein Aufbaugegner - 1. FFC Recklinghausen in der Pflicht

  • schließen

Dem 1. FFC Recklinghausen geht zum Jahresausklang in der Regionalliga die Luft aus. Die Krise sorgt auch Teamchef Andreas Krznar. Der Aufsteiger will endlich wieder besser spielen.

  • Der 1. FFC Recklinghausen wartet seit vier Spielen auf einen Sieg
  • Aufsteiger gastiert beim sieglosen Schlusslicht SV Bökendorf (heute, 14 Uhr)
  •  Das herbe 0:4 bei der SpVg. Berghofen wirkt nach

Im Nachholspiel gastiert der 1. FFC Recklinghausen beim sieglosen Schlusslicht SV Bökendorf. Die Ostwestfalen rangieren zwar auf dem letzten Platz, vor zwei Spielzeiten setzte sich der SVB im Aufstiegsrennen zur Regionalliga knapp vor dem FFC durch.

„Eine schwierig zu bespielende Mannschaft. Wir dürfen uns nicht vom Tabellenplatz täuschen lassen“, doziert Krznar mit Verweis auf das jüngste 3:3 gegen die SGS Essen II – mit 0:3-Rückstand. „Bökendorf will vor der Winterpause noch positive Akzente setzen. Für einen Sieg müssen wir hart arbeiten.“ Personelle Konsequenzen aus dem 0:4 in Berghofen wird Krznar nicht ziehen, taktisch könnten tiefe Einschnitte folgen.

Schwache Vorbereitung macht sich nun bemerkbar

Dort erreichte der Negativtrend seinen Höhepunkt. Seit vier Spielen wartet man beim 1. FFC auf einen Dreier. Der Leistungseinbruch sei verknüpft mit dem Leistungstief einiger Schlüsselspielerinnen, findet der Cheftrainer. „Einige Spielerinnen laufen ihrer Form hinterher.Die schwache Trainingsbeteiligung macht sich jetzt bemerkbar“, erläutert Krznar.

Im Saisonverlauf habe der Aufsteiger ohnehin schon sehr viele Punkte liegen gelassen, meint Krznar. „Mit 22 Punkten zum Hinrunden-Abschluss könnte ich gut leben."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen

Kommentare