+
Konnte ganz entspannt den Pokalauftritt in Flaesheim verfolgen: FFC-Trainer Andreas Krznar. 

Frauenfußball

Auch der zweite Anzug passt - 1. FFC Recklinghausen stürmt ins Pokal-Halbfinale

  • schließen

Frauen-Regionalligist 1. FFC Recklinghausen hat die Pflichtaufgabe im Kreispokal-Viertelfinale bei SuS Concordia Flaesheim souverän mit 4:0 (2:0) gelöst. 

Der Regionalligist, der am Sonntag im Stadion Hohenhorst den VfL Bochum zum Revierderby erwartet, übernahm sofort die Spielkontrolle und schnürte den klassentieferen Landesligisten in dessen Hälfte ein. Trainer Andreas Krznar, der Spielerinnen aus der zweiten Reihe die Chance gab, lobte: „Die Mannschaft hat stark gespielt, sich viele Chancen erarbeitet.“ Laura Giezenaar (26., 28.), Gözde Dökel (63.) und Besjana Recica (80.), frisch zurück von der Länderspielreise mit dem Kosovo, trafen für den FFC.

Neben dem Resultat stellte Krznar, der auf sieben Spielerinnen verzichtete, die Art und Weise des Auftritts zufrieden: "Die Spielanlage hat mich wirklich überzeugt. Die Mannschaft hat ruhig und geduldig kombiniert bis sich die nötige Lücke auftat." Der Cheftrainer stattete Maria Bienentreu, Gözde Dökel und Hanna Lange mit einem Sonderlob aus. "Die Mittelfeldzentrale war bärenstark."

Ebenfalls ins Kreispokal-Halbfinale hat es Titania Erkenschwick geschafft: Der Bezirksligist gewann beim SC Reken mit 4:2 (2:2). Larissa Kock (4., 65.), Luisa Rotondaro (34.) und Kerstin Hlinski (68.) trafen für den SV Titania. Paula Fragemann (10.) und Laura Höltervennhoff (33.) hatten die Partie zwischenzeitlich für den gastgebenden A-Kreisligisten gedreht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Bildergalerie: Der neue "Trainings-Alltag" in Zeiten von Corona
Bildergalerie: Der neue "Trainings-Alltag" in Zeiten von Corona

Kommentare