+
Mit vollem Körpereinsatz beendet der FC Leusberg hier den Vorstoß von Niklas Ortmann.

Fußball

Ein Hin und Her

Recklinghausen - Der Ende SV Hochlar 28 hat ein hitziges Kreisliga-A-Derby gegen den FC Leusberg mit 5:3 (2:1) gewonnen. Und das war zwischenzeitlich nicht wirklich zu erahnen. Zweimal lagen nämlich die Süder in Front – mit 1:0 und 3:2.

Mario Droste hatte den Blitzstart der Gäste perfekt gemacht, auch wenn er beim 1:0 von einem Hochlarer Torwart-Fehler profitierte (9.). Dennis Langer hatte versucht, den Kullerball aus 20 Metern mit den Beinen zuerst zu klären. Vergeblich.

Erst in der 21. Minute gelang Felix Kranjc der erste Torabschluss für den Gastgeber. Nun war Hochlar aber endlich im Spiel. Und wie! Noah Rump (31.) und Felix Matena drehten die Partie bis zum Pausenpfiff zum 2:1 (39.). Torwart Langer schickte denn auch artig ein „Dankeschön“ an seine Vorderleute.

Doch nach gut einer Stunde war der Vorsprung wieder dahin. Kai Ragert hatte einen Freistoß von der Strafraumkante aufs Tor gehämmert, den Keeper Langer leichtsinnig, aber erfolgreich entschärfen konnte. Aber genau dieser Ball landete direkt wieder vor seinem Arbeitsplatz und Leusbergs Emre Güler markierte abseitsverdächtig das 2:2 (66.). Keine fünf Minuten später legte Droste mit seinem zweiten Treffer das 3:2 nach.

„Dass wir dann schnell das 3:3 gemacht haben, war sehr wichtig“, hatte Hochlars Co-Trainer Jan Sternemann durchaus erkannt, dass seiner Elf in der Hitze vermutlich sonst Mumm und Luft verloren gegangen wären. Noel Galoska hatte einen Pass von Niklas Ortmann durch die Abwehr ebenso galant abgeschlossen (75.).

Die Partie kippte nun ein viertes Mal. Und daran war der FCL-Keeper nicht ganz unbeteiligt. Jan Lampe haute sich beim Sprung ins Eck einen flachen Freistoß von Hochlars Ortmann mit der Brust selbst zum Hochlarer 4:3 über die Linie (85.). Mauro Geismann legte noch das 5:3 nach (90.+2).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare