+

Fußball

Ausgleich fällt trotz bester Chancen nicht

Reckliinghausen - Der amtierende Westfalenmeister war zu stark: Die Ü50-Fußballer von Schwarz-Weiß Röllinghausen haben sich am Montagabend dem VfB Kirchhellen knapp mit 2:3 (1:1) geschlagen geben müssen.

Gespielt wurde auf einem verkleinerten Spielfeld mit je neun Akteuren. Damit kam die Mannschaft von der Klarastraße besser zurecht und gestaltete die Partie ausgeglichen. Und nicht nur das. Die Schwarz-Weißen verpassten nur knapp die Führung, als Diddy Holz den Ball an die Querlatte setzte. Im Gegenzug markierte Kirchhellen das 0:1. Vor dem Pausenpfiff gelang allerdings Dirk Gallert der nicht unverdiente Ausgleich.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich chancenreicher: Jedoch nutzte der Gast seine Möglichkeiten besser – 1:3. In der Schlussphase gelang abermals Gallert der Anschlusstreffer. Trotz bester Chancen gelang Röllinghausen der Ausgleich nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare