+
Die E-Junioren des FC/JS Hillerheide feiern den Gewinn des Stadtmeistertitels.

Fußball

Blitzstart ebnet dem FC/JS Hillerheide den Weg

Recklinghausen - Die E-Jugend-Fußballer des FC/JS Hillerheide sind neuer Feld-Stadtmeister. Im Endspiel hat sich die Mannschaft von Trainer Torsten Schendel mit 1:0 gegen den SV Hochlar 28 durchgesetzt. Das "goldene Tor" erzielte Malek Youssef.

Und das unmittelbar nach dem Anpfiff. „In solchen Situationen musst du einfach hellwach sein. Und das waren wir“, freute sich Schendel über die Geistesgegenwärtigkeit seiner Spieler. Zeit hatte der SVH in den weteren elf Spielminuten genug, um den schläfrigen Auftakt zu kompensieren. Doch der Ausgleich wollte nicht fallen.

Zwar sorgte der Distanzschuss von Fabian Matena für Applaus beim Hochlaraner Anhang (5.), allerdings verfehlte der Versuch sein Ziel um wenige Meter. Der SVH blieb ehrgeizig bei der Sache, aber Hillerheide hatte die besseren Chancen. Erik Bott ließ die Vorentscheidung liegen (9.), ehe Mitstreiter Mohamad Issa nur eine Minute später am Pfosten scheiterte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert

Kommentare