+
Bocholts Defensive klärt hier gegen Besjana Recica (l.).

Fußball

Defensive offenbart Schwächen

Recklinghausen - Die Westfalenliga-Fußballerinnen des 1. FFC 2003 haben ihr Testspiel gegen Borussia Bocholt mit 4:1 (2:1) gewonnen. Rundum zufrieden war Trainer Andreas Krznar hinterher jedoch trotz des klaren Ergebnisses nicht.

Das betraf weniger die Offensivleistung. Besjana Recica (21., 25.) drehte noch vor der Pause das Spiel, nachdem Alina Stallmann den Regionalligisten in Führung gebracht hatte (12.). Auch in der zweiten Halbzeit kombinierte der FFC gefällig und baute durch Yvonne Wirtz (63.) und erneut Recica (81.) die Führung auf 4:1 aus.

„Das Spiel hätte auch 4:8 ausgehen können“, berichtet Krznar und verdeutlicht damit, womit er nicht einverstanden war. Der FFC habe Schwächen in der Defensivzentrale gezeigt, die Bocholt nicht bestrafte. „Wir brauchen mehr Stabilität“, sagt der Trainer und formuliert damit den Trainingsschwerpunkt der nächsten Tage.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare