+
Packender Zweikampf: Im Hinspiel blieb hier 96-Stürmer Maxi Wilk (M.) an der Röllinghäuser Zange mit Albert Werner (r.) und Mladen Cirkovic hängen.

Fußball

"Drei Punkte sind Pflicht" - Heißer Jahresabschluss in der Kreisliga A2

  • schließen

Recklinghäuser Fußball-Fans wird es freuen: Alle sechs A-Kreisligisten bestreiten den letzten Spieltag vor der Winterpause im Stadtgebiet. Hinzu kommen zwei packende Bezirksliga-Duelle.

  • Noch 90 Minuten bis zur Winterpause
  • Zwei Stadtderbys in der Kreisliga A2
  • Bezirksligisten sind gegen die Marler Klubs nur Außenseiter

Als Tabellenführer der Kreisliga A2 geht Genclikspor bei fünf Punkten Vorsprung ohnehin in die Winterpause. Im Stadtderby mit dem FC Leusberg hat der Spitzenreiter aber etwas gutzumachen. „Das war ein Aussetzer der ganzen Mannschaft“, poltert Spielertrainer Yakup Köse über das jüngste 0:2 bei der DJK Spvgg. Herten. Was aber den Fokus für das Wesentliche geschärft habe: „Drei Punkte sind Pflicht.“ Auch Michael Martens, Trainer des FC Leusberg weiß, dass sehr viel zusammenkommen muss. „Wir treten an und geben unser Bestes.“ Hoffnungsvoll klingt anders.

Offener dürfte da schon das zweite Lokalduell des Sonntag schon werden: SW Röllinghausen empfängt den FC 96. Zuletzt waren die Ausfälle derart eklatant, dass sich Trainer Amel Odobasic und der Sportliche Leiter Adrian Przibilka selbst einwechselten. Und Besserung sei nicht Sicht, berichtet Odobasic. Am Dienstagentfiel die Einheit mangels Masse, am Donnerstag absolvierten fünf Spieler ein Kurzprogramm. Solche Aussagen irritieren Röllinghausen-Coach Frank Fuhrmann längst nicht mehr. „Der FC hat eine gute Truppe. 90 gute Minuten haben die noch im Tank.“

Auf Heimvorteil kann der FC/JS Hillerheide gegen Genclik-Bezwinger DJK Spvgg. Herten bauen. „Wir haben die Dinge klar angesprochen“, erklärt Rabih Such nach nur einem Zähler aus zuletzt sechs Spielen. Der Teamchef erwartet eine konzentrierte Vorstellung über 90 Minuten. "Die individuellen Fehler müssen wir abstellen."

Den achten Sieg peilt der SV Hochlar 28 im Heimspiel gegen Westfalia Vinnum an. Trotz aller Euphorie ruht Trainer Josef Ovelhey wirklich in sich – und erinnert an das Hinspiel: „Da haben wir schwach gespielt.“ Das erlösende 1:1 fiel kurz vor Schluss. „Insgesamt müssen wir gut sortiert sein und über 90 Minuten konstant spielen“, warnt der Teamchef.

Bezirksligisten im Stadtvergleich mit Marl

Die SG Suderwich empfängt den VfB Hüls. Die Gedanken kreisen aber noch um das Derby. „Es ist bitter, noch so zu verlieren. Ein Punkt wäre gut gewesen“, blickt Maik Stocker letztmals auf das späte 2:3 in Stuckenbusch zurück. „Wir brauchen dringend Punkte. Es muss ein Sieg her – egal wie.“ Die Forderung des Trainers verdeutlicht: Der Tabellenvorletzte will nicht früh den Anschluss verlieren.

Entspannter ist die Lage bei den SF Stuckenbusch: Stolze 19 Punkte holte die Formation von Trainer Nassir Malyar aus den letzten acht Spielen. Nur Erle (20) punktete in diesem Zeitraum besser. Zum Gastspiel beim ambitionierten FC Marl reist der Bezirksligist selbstbewusst an: „Wir müssen Marl beschäftigen und unter Druck setzen. Auch, wenn sie den wohl besten Kader der Liga haben“, erklärt Malyar.

Die Partien im Überblick

Die Spiele starten, sofern nicht anders gekennzeichnet, um 14:30 Uhr. Vorspiele beginnen um 12:30 Uhr.

Bezirksliga 9
SG Suderwich - VfB Hüls
FC Marl - SF Stuckenbusch
Kreisliga A2
SW Röllinghausen - FC 96
Genclikspor - FC Leusberg
FC/JS Hillerheide - DJK Spvgg. Herten
SV Hochlar 28 - Westfalia Vinnum
Kreisliga B3
SW Röllinghausen II - SV Herta II
Genclikspor II - FC Leusberg
SV Hochlar II - 1. FC Preußen Hochlarmark
SC Herten - SG Hillen
FC Erkenschwick - SF Stuckenbusch II
Spvgg. 95/08 - Vestia Disteln III
SSC RE - BWW Langenbochum II
Kreisliga B4
SG Suderwich II - SV Herta III
FC/JS Hillerheide II - SV Horneburg

Frauen - Bezirksliga
FC Marbeck - 1. FFC II 14:00

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare