+
Yasin Tinkilic (r.) kehrt zu A-Kreisligist Genclikspor zurück.

Fußball

Dreikampf an der Spitze

Recklinghausen - Der Kampf um die Meisterschaft der Kreisliga A2 verspricht jede Menge Spannung. Hinter Tabellenführer Teutonia SuS Waltrop liegen mit Genclikspor und dem FC 96 zwei Recklinghäuser Mannschaften gleichauf. Und starten ambitioniert in die Restsaison.

„Wir wollen oben dran bleiben“, erklärt Gencliks Vorsitzender Hakki Gürbüz und die weitere Saison "so spannend machen wie möglich“. Auch wenn der Klubchef nach der ersten Saisonhälfte eine positive Bilanz zieht, „gibt es immer etwas, was man verbessern kann.“

Trainer Adem Kurt kann daher zur ersten Übungseinheit zwei Rückkehrer begrüßen. Mit Hakan Cayirli (kommt von Landesligist Fitirnaspor Wanne) verpflichtete Genclikspor einen Spielgestalter. Von der SG Hillen kehrt Yasin Tinkilic zurück.

Dem stehen drei Abmeldungen gegenüber: Nils Weber, der verletzungsbedingt nicht so oft zum Einsatz kam, schließt sich Fenerbahce Istanbul Marl. Isa Gülsen kehrt zum RSV Wanne zurück und Torhüter Ferdi Kahraman wechselt zum FC Leusberg.

Bislang haben die Süder, die am kommenden Sonntag am Hallenfußball-Turnier des FC 96 teilnehmen, nur ein Testspiel (am 3. Februar bei RWT Herne) vereinbart. Ob weitere Partien hinzukommen, bleibt abzuwarten. Noch ist das Nachholspiel gegen den FC 96 nicht terminiert. Am 10. Februar wird Genclikspor die Hallenfußball-Stadtmeisterschaften der Senioren II ausrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare