Fußball

SGS II empfängt VfB Waltrop

SUDERWICH - Der Gründonnerstag gehört traditionell zu den Terminen im Fußball-Kalender, an denen Nachholspiele ausgetragen werden. Am Zug ist die SG Suderwich II.

Auch wenn der B-Kreisligist mit einem Sieg im Nachholspiel (18:30 Uhr, Lülfstraße) gegen den VfB Waltrop Tabellenneunter bleiben würde, mangelt es der Elf von Trainer Carsten Kolöchter nicht an der nötigen Motivation.

Mit dem erhofften Dreier würde die Surker Zweitvertretung nicht nur nach Punkten mit Lokalrivale FC/JS Hillerheide II gleichziehen, sondern auch den Vorsprung auf den Tabellennachbarn aus Waltrop auf vier Zähler ausbauen.

Um 19 Uhr findet an der Esseler Straße das Oer-Erkenschwicker Duell zwischen dem SV Titania (4.) und dem FC 26 (5.) statt. Am heutigen Gründonnerstag empfängt in der Kreisliga A2 Borussia Ahsen Spitzenreiter Teutonia SuS Waltrop (19 Uhr, Am Gerneberg).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare