+
Leon Schipplick (r.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für den 1. FC Preußen Hochlarmark.

Fußball

Am Ende wird's deutlich

Recklinghausen - Nachdem die A-Junioren der SG Suderwich mit einem 23:0-Kantersieg gegen SuS Polsum in die neue Kreisliga-B-Saison eingestiegen sind, ließen die Fußballer von der Lülfstraße nun einen 9:1 (1:1)-Erfolg beim 1. FC Preußen Hochlarmark folgen.

Dabei zeigte die gastgebende Elf vom Senghorst zwei Gesichter. „All das, was in der ersten Halbzeit noch gut funktioniert hat, gelang in der zweiten nicht mehr“, bedauerte Preußen-Trainer Andreas Meyer nach dem Derby.

Zu Beginn begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Einen Hochlarmarker Ballverlust in der Vorwärtsbewegung nutzten die Gäste zur Führung, die Hasan Abdelkarim erzielte (16.). Die Platzherren brachte das 0:1 nicht aus dem Tritt. Im Gegenteil. Das Zuspiel in den Lauf von Leon Schipplick führte zum verdienten Ausgleich (28.). Der gab dem Meyer-Team zwar einen Schub, doch trotz guter Möglichkeiten gelang den Preußen die Führung nicht.

Nach der Pause kippte das Spiel zu Suderwicher Gunsten. „In der zweiten Halbzeit sind wir wieder in unsere Automatismen aus dem Training gekommen und alles hat geklappt“, freute sich SG-Teamchef Tim Schell. Und jene Automatismen bereiteten Hochlarmark viel Kopfzerbrechen. Nachdem Maurice Höhne per Strafstoß zur Surker 2:1-Führung getroffen hatte (51.), spielten die Gäste schnell und schnörkellos weiter. „Nach dem Elfmeter haben wir befreit aufgespielt und waren allgemein sicherer“, erkannte Schnell.

Und jenes Selbstbewusstsein führte dazu, dass die Surker ihren Vorsprung in die Höhe schraubten. Preußen-Torhüter Max Meyer stand bei den Abschlüssen von Tim Colen (61.), abermals Abdelkarim (65.) und Höhne (69./FE), Marvin Brösicke (75.) und Moritz Korte (79.) auf verlorenem Posten. Mit seinen Treffern drei und vier sorgte Abdelkarim für den 9:1-Endstand (83., 88.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“
Platz gesperrt: Spvgg. Erkenschwick vorzeitig in der Winterpause
Platz gesperrt: Spvgg. Erkenschwick vorzeitig in der Winterpause

Kommentare