Fußball

Genclik wirft Bezirksligisten raus

SÜD - Genclikspor ist die Pokal-Überraschung geglückt: Der A-Kreisligist warf mit BW Westfalia Langenbochum einen gestandenen Bezirksligisten beim 3:1 (1:1) aus dem Kreispokal-Wettbewerb. „Wir haben sehr diszipliniert und konzentriert gespielt“, adelte Gencliks Trainer Adem Kurt die Leistung seiner Mannschaft.

Trotz einiger „schmerzhafter Ausfälle“, so Kurt, setzten sich die Platzherren am Ende souverän durch. „Ich muss meiner Mannschaft ein großes Lob machen.“

Genclikspor brauchte jedoch eine gut 25-minütige Anlaufzeit, die die favorisierten Gäste zur Vorentscheidung hätten nutzen können. Zweimal segelten Freistöße von Pascal Kötzsch knapp über das Tor von Beytullah Kerter, wie auch einem Kopfball des Langenbochumer Angreifers die nötige Präzision fehlte (6.). Der Bezirksligist schien die Partie jedoch in seine gewünschte Bahn zu lenken, als Kötzsch nach Vorarbeit von Maximilian Elvermann zur Führung traf (14.).

Mit zunehmender Spielzeit fanden die Süder aber ihren Rhythmus. Nach Freistoß von Abdurrahman Köse köpfte Gökhan Timürlenk den Ball in die Arme von Maximilian Ronneburg (29.). Kurz vor der Pause griff der Langenbochumer Schlussmann ein weiteres Mal entschlossen zu, traf dabei aber auch seinen Gegenspieler. Schiedsrichter Dieter Kroll entschied auf Elfmeter, den Süleyman Demirci sicher zum 1:1 verwandelte.

„Auch danach hatten wir gute Chancen“, erklärt Langenbochums Trainer Mirko Talaga. „Wer weiß, wie das Spiel verlaufen wäre, wenn Kevin Kriebel getroffen hätte.“ Nach dem Zuspiel von Yannik Außem strich Kriebels Kopfball jedoch knapp am Gencliker Tor vorbei (52.).

Treffsicherer waren in dieser Hinsicht die Platzherren, die sich im zweiten Durchgang keineswegs versteckten. Ebubekir Bakkal (55.) und Tino Westphal (59.) scheiterten noch aussichtsreich. Besser machte es Ilhan Acar, der auf 2:1 stellte (74.). Langenbochum verpasste trotz guter Möglichkeiten ein zweites Tor. Stattdessen traf Ismail Tosic zum 3:1 (90.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
A43-Anschlussstelle in Marl nach Unfall wieder frei 
A43-Anschlussstelle in Marl nach Unfall wieder frei 
Schwerer Unfall auf A2 bei Recklinghausen, Frau durch KO-Tropfen betäubt
Schwerer Unfall auf A2 bei Recklinghausen, Frau durch KO-Tropfen betäubt

Kommentare