+
Fit für eine lange Rückserie: Gencliks Spielmacher Hakan Cayirli (M.).

Fußball

Aufstiegsmission startet gegen Kellerkind: Gencliks Rückrunde "wird brutal"

  • schließen

Nun startet auch der Spitzenreiter der Kreisliga A2 ins neue Pflichtspieljahr. Und das soll für Genclikspor Recklinghausen mit dem Bezirksliga-Aufstieg enden.

  • Genclikspor erwartet Abstiegskandidat Westfalia Vinnum
  • In der Vorbereitung kassiert der Herbstmeister zu viele Gegentore
  • Spielertrainer Köse fordert fehlerfreie Rückrunde

Das Saisonziel ist formuliert: Genclikspor will in die Bezirksliga. Erste Herausforderung ist Abstiegskandidat Westfalia Vinnum (So., 14:30 Uhr, Eintracht-Stadion).

Es wird ein Start mit einem kleinen Makel. Gencliks Yakup Köse bewertet die Vorbereitung als „sehr, sehr gut“. Allerdings ist sich der Spielertrainer selbst noch etwas unschlüssig: „Die Testspiele waren gut, aber insgesamt haben wir zu viele Gegentore kassiert.“ Elf waren es in vier Partien.

Das sollte jedoch eine untergeordnete Rolle spielen, behielte Köse mit seiner Prognose zur Rückrunde Recht: „Wir sind der Spitzenreiter und Aufstiegsfavorit, da stellen sich viele Mannschaften ohnehin nur hinten rein.“ Der Rest ist ein Geduldsspiel. „Genau damit sind wir in der Hinrunde gut zurechtgekommen.“

Köse fordert höchste Disziplin

Das Nachholspiel gegen Vinnum, das aufgrund des Gewaltausbruchs mit Beteiligung des SV Herta im letzten September auf diesen Sonntag verlegt wurde, werde da der erste Prüfstein: „Die Rückrunde wird für uns brutal. Wir dürfen uns keine Fehler erlauben“, fordert Köse. "Es wird eine schwierige Aufgabe. Vinnum ist defensivstark", betont der Spielertrainer, der auf den kompletten Kader zurückgreifen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Schützenkarneval in Waltrop
Schützenkarneval in Waltrop

Kommentare