+
Genclikspors Spielmacher Hakan Cayirli (M.) erzielte einen Doppelpack.

Fußball

Schwere Geburt: Genclikspor mit Heimerfolg gegen die DJK Spvgg. Herten

  • schließen

Lange mussten die Recklinghäuser aber auf den erlösenden Treffer warten. Mit 3:1 (0:0) bezwang Genclikspor die DJK Spvgg. Herten.

Nach torloser erster Halbzeit erzielte Hakan Cayirli per Strafstoß die Gencliker Führung (60.). Postwendend zeigte Schiedsrichter André Korte erneut auf den Punkt - diesmal für Herten. Kevin Portmann traf zum 1:1 (63.). Doch die Formation von Spielertrainer Yakup Köse zeigte sich unbeeindruckt: Erneut Cayirli (75.) markierte das 2:1. Bis in die Schlussminuten mussten die Recklinghäuser aber um den Auftaktsieg zittern, ehe Moussa Fofana Bala das 3:1 schaffte (88.).

"Wir können zufrieden sein", bilanzierte Spielertrainer Yakup Köse. "Es war wichtig, erfolgreich und mit einer guten Leistung zu starten. Das haben wir geschafft."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare