+

Fußball

Heide düpiert Hassel

  • schließen

GELSENKIRCHEN - Die Bezirksliga-Fußballer des FC/JS Hillerheide düpieren beim 3:2 (1:1)-Auswärtssieg mit dem SC Hassel ein absolutes Topteam – weil die Grün-Weißen wieder ein unbequemer Gegner sind.

„Die Mannschaft hat gefightet, wenig Fehlpässe gespielt und sich über die volle Spielzeit konzentriert“, würdigt Co-Trainer Patrick Krull. Mit den 90 Minuten am Lüttinghof haben die Heider den Ruf wieder gefestigt, doch eine ligataugliche Auswahl zu stellen. Denn: Auf große personelle Umwälzungen, wie sie nach einem 1:6-Heimdebakel gegen Disteln nicht unüblich wären, verzichtete Cheftrainer Rabih Such.

„Wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen, sind wir für jede Mannschaft unbequem“, erinnert Krull. Und Hillerheide hat aus seinen Fehlern gelernt: „Diesmal sind wir nicht auseinandergebrochen“, registrierte Krull. Obwohl Heide die aktivere Mannschaft stellte, erzielte Hassel die Führung durch Mert Durmaz (13.). Der Lohn für die Heider Geduld: Das 1:1 von Abwehrmann Lukas Czmok (33.). Ein sinnbildlicher Treffer: „Er ist da sehr energisch zu Werke gegangen. Das hatten wir in den letzten Wochen vermisst“, erklärt Krull.

In den zweiten Durchgang startete der FC/JS etwas defensiver. Obwohl Nils Thomczik Hassel wieder in Front brachte (61.), steckte Heide nicht auf. Das war Lehre Nummer zwei. „Seit der späten 2:3-Niederlage gegen Westfalia Gelsenkirchen wissen wir, dass wir nie abschalten dürfen“, erinnert Krull. Diesmal bog der FC/JS den Spieß um: Christian Konzok (82.) und Tim Gilgner (86.) trafen zum 3:2.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare