FFC-Geschäftsführerin Hanna Lange (r.) und der Sportliche Leiter Andreas Krznar stellen den bundesliga-erfahrenen Neuzugang Katharina Prinz vor.
+
FFC-Geschäftsführerin Hanna Lange (r.) und der Sportliche Leiter Andreas Krznar stellen den bundesliga-erfahrenen Neuzugang Katharina Prinz vor.

Fußball

"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

  • Meike Holz
    vonMeike Holz
    schließen

Die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 haben ihre Personalplanungen  für die neue Saison so gut wie abgeschlossen. Mit Katharina  Prinz kommt eine bundesligaerfahrene Spielerin.

  • 1. FFC Recklinghausen vollzieht personellen Umbruch
  • Katharina Prinz verfügt über Erst- und Zweitliga-Erfahrung
  • Regionalligist startet am 12. Juli in die Saisonvorbereitung

Es klingt paradox. Mit ihren 23 Jahren wird Katharina Prinz bei den Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 schon zu den älteren Spielerinnen gehören. Weil der Klub vom Hohenhorst im Zuge seinespersonellen Umbruchs verstärkt auf junge Spielerinnen setzt. 

Auf jeden Fall wird der Neuzugang von Bayer 04 Leverkusen aber zu den erfahrensten Kräften im Team der neuen Trainerin Laura Neboli gehören: Die Mittelfeldspielerin verfügt über Erst- und Zweitliga-Erfahrung, die sie in Leverkusen und in der Saison 2016/17 beim SV Meppen sammelte. 

Handlungsbedarf im Mittelfeld

Im Alter von sechs Jahren schloss sich Kati Prinz dem SSV Lützenkirchen an und wechselte 2009 zu Bayer 04. „Angefangen habe ich in der Abwehr und später alles außer Torwart gespielt“, sagt die Fußballerin. „Im Mittelfeld spiele ich aber am liebsten.“ 

In diesem Bereich hatte der FFC noch Handlungsbedarf, erklärt der Sportliche Leiter Andreas Krznar. Ihm pflichtet Geschäftsführerin Hanna Lange bei: „Es ist schön, dass wir Qualität dazubekommen haben.“ 

Nächster Entwicklungsschritr in Recklinghausen

Kati Prinz könne „Ruhe und Erfahrung reinbringen“, führt Krznar fort und beschreibt die 23-Jährige als „einen ruhenden Diamanten“, der sich in Recklinghausen weiterentwickeln könne. Im Gegensatz zur Vorsaison dürfte die Leverkusenerin an ihrer neuen Wirkungsstätte zu mehr Einsatzzeiten kommen. „Wir waren überzeugt von ihr“, sagt der Sportliche Leiter. Eine Fußballerin ihrer Qualität „hat unserer Mannschaft gefehlt“, sagt Krznar.

 In der am Sonntag (12. Juli)  beginnenden Saisonvorbereitung wird der 1. FFC einige Testspiele bestreiten. Allerdings sind aktuell nur zwei in Recklinghausen geplant: Am 8. August (13 Uhr, Strünkedestraße) gegen Bayer 04 Leverkusen) und am 23. August (15 Uhr, Hohenhorst) gegen die SpVg. Berghofen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

Kommentare