+
SV Hochlar 28 (mit Lukas Matena, M.) empfängt SW Röllinghausen zum Derby. Marcel Juber (l.) und der FC/JS Hillerheide sind in Bertlich am Ball.

Fußball

Kreisliga-Derby beim SV  Hochlar 28: Frank Fuhrmann spricht von "anderen Vorzeichen" 

  • schließen

Nach fünf Spieltagen in der Kreisliga A2 zeichnet sich bereits ab, wohin für die sieben Recklinghäuser Vertreter in den nächsten Wochen die Reise geht.

Besonders im Fokus steht das Derby: Der noch ungeschlagene SV Hochlar 28 empfängt den schwer in die Gänge kommenden Bezirksliga-Absteiger SW Röllinghausen. „Sie stehen ein bisschen unter Zugzwang“, sagt deshalb SVH-Trainer Josef Ovelhey mit Blick auf die bisherige Bilanz der Schwarz-Weißen, die mit vier Punkten auf Platz 13 der Tabelle stehen. Während der Stadtmeisterschaften habe sich seine Elf von der robusteren Röllinghäuser Spielweise „etwas beeindrucken lassen“, erinnert Ovelhey ans 1:1. „Ich hoffe, dass meine Mannschaft seitdem dazugelernt hat.“ 

Nicht zuletzt deswegen warnt SWR-Trainer Frank Fuhrmann seine Elf vor „einer ganz schweren Aufgabe“, zumal Meisterschaft und Derby „unter anderen Vorzeichen“ stehen würden, wie der Röllinghäuser Teamchef betont. „Hochlar gibt 90 Minuten Vollgas.“ Daher müssen die Schwarz-Weißen, die wieder auf Torhüter Tobias Konert zurückgreifen können, gut dagegenhalten.

Verfolger lauern auf Gencliker Patzer

Spitzenreiter Genclikspor steht vor einer echten Nagelprobe - bei GW Erkenschwick. Spielertrainer Yakup Köse warnt vor „einer schwierigen Aufgabe“ und einer starken und eingespielte Truppe. Denn auf Fehler des Primus lauert die Konkurrenz - wie der FC/JS Hillerheide. Der Tabellenvierte, der bei SuS Bertlich antritt, will den Kontakt zur Spitze zumindest nicht größer werden lassen. Im Vorjahr unterlag der SV Herta bei Westfalia Vinnum mit 1:9. Die Formation von Trainer Zakaria Chamdin brennt daher auf Wiedergutmachung.

Nach dem 3:2-Derbyerfolg auf der Hillerheide möchte der FC 96 gegen SW Meckinghoven weitere Zähler nachlegen. Aber: Im Vorjahr verlor 96 beide Partien. Gegen den starken Aufsteiger RW Erkenschwick hofft das punktlose Schlusslicht FC Leusberg auf ein Erfolgserlebnis.

Der Recklinghäuser Spieltag in der Übersicht

Bezirksliga 9
SF Stuckenbusch - Erler SV
Teutonia SuS Waltrop - SG Suderwich

Kreisliga A2
SV Hochlar 28 - SW Röllinghausen
FC 96 - SW Meckinghoven
GW Erkenschwick - Genclikspor
SuS Bertlich - FC/JS Hillerheide
FC Leusberg - RW Erkenschwick
Westfalia Vinnum - SV Herta 23

Kreisliga B3
SF Stuckenbusch II - Vestia Disteln III
FC Leusberg II - Sport- und Spielclub
SV Hochlar II - SW Röllinghausen II
SG Hillen - Spvgg. 95/08
SV Herta II - BWW Langenbochum II
1. FC Preußen - FC Erkenschwick
GW Erkenschwick III - Genclikspor II

Kreisliga B4
Teutonia SuS Waltrop II - SG Suderwich II
SV Herta III - VfB Waltrop
Spvgg. Erkenschw. II - FC/JS Hillerheide II

Frauen - Regionalliga
GSV Moers - 1. FFC 2003
Bezirksliga
Teutonia Schalke - 1. FFC 2003 II

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare