+
Auch durch die dünne Personaldecke waren Hochlars B-Junioren (weiße Trikots) gegen Westfalia Herne häufig zum Hinterlaufen verdammt.

Jugendfußball

Trotz Fehlstart in die Rückrunde - SV Hochlar 28 glaubt fest an Bezirksliga-Klassenerhalt

Viel zum Jubeln gab es für U17-Bezirksligist SV Hochlar 28 bisher noch nicht: Obwohl es erst einen Sieg gab, lebt Trainer Maurice Loock große Zuversicht vor.

  • U17 des SV Hochlar 28 unterliegt Westfalia Herne
  • Personelle Misere überschattet den Rückrunden-Auftakt
  • Trainer Maurice Loock stehen nur elf Spieler zur Verfügung

Die B-Junioren des SV Hochlar 28 mussten zum Rückrundenauftakt der Bezirksliga eine erneute Niederlage hinnehmen. Gegen Westfalia Herne unterlag die abstiegsbedrohte U17 mit 0:4 (0:3).

„Der Klassenerhalt ist auf jeden Fall das große Ziel, das wir nicht aufgeben werden", sagt Trainer Maurice Loock. "Solange es noch nicht rechnerisch besiegelt ist, glaube ich auch noch daran.“ Ungünstig ist jedoch die angespannte personelle Lage bei den Recklinghäusern. Gegen Herne konnte Loock nur auf elf fitte Spieler zurückgreifen. „Der Kader ist momentan extrem ausgedünnt. Wir haben fünf Verletzte, davon zwei Langzeitverletzte und dabei noch ein paar Kranke“, erklärte Loock.

Von Beginn an nahm die Westfalia das Heft in die Hand und kam durch Treffer von Murat Satir (13.), Muhammed Polat (19.) und Eray Oktaytekin (35.) zur 3:0-Pausenführung. Im zweiten Durchgang machte es Hochlar ein wenig besser und erspielte sich sogar zwei sehr gute Tormöglichkeiten. Mika Dörnemann verpasste zweimal den Torerfolg (46., 59.). Den Schlusspunkt setzte Hernes Marco Leppeck (51.), der nach einem Eckball per Kopf den Endstand markierte.

Individuelle Fehler führen zu Gegentoren

Trainer Maurice Loock bilanzierte: „Der Sieg war verdient. Meiner Meinung nach hätten es aber auch zwei Gegentore weniger sein können. Das waren zwei individuelle Fehler, aber das passiert. Und zwei Tore hätten wir auch machen müssen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein

Kommentare