+

Fußball

Hochlar muss bittere Pille schlucken

Recklinghausen - Nach der 3:7-Schlappe in der Vorwoche gegen Genclikspor zeigte sich der SV Hochlar 28 nun mit dem Kreisliga-Dritten Concordia Flaesheim auf Augenhöhe. Am Ende stand jedoch eine späte 0:1 (0:0)-Niederlage.

„Wir haben nicht gegen Flaesheim verloren, sondern gegen den Schiedsrichter“, ärgerte sich Hochlars Trainer Henry Schoemaker nach der Partie, in der sich beide Teams kaum eine vernünftige Torgelegenheit erspielen konnten.

Alles schien eigentlich auf ein torloses Remis hinauszulaufen, mit dem Schoemaker auch einverstanden gewesen wäre: „Das war ein typisches 0:0-Spiel. Wir hatten es nicht verdient zu gewinnen, aber auch nicht verdient zu verlieren.“ Doch es sollte nicht zu einer Punkteteilung kommen. In der 84. Minute hatte Hochlar die Situation eigentlich schon geklärt und die Abwehr war bereits herausgerückt, da schlugen die Gäste zu. Der Ball kam zu Niklas Haak, der unbedrängt zum 1:0 einnetzen konnte.

„Da waren gleich drei oder vier Spieler im Abseits. Einige Zuschauer haben sogar gemeint es wären fünf gewesen. Ich glaube der Schiedsrichter hatte da einen Elefanten im Auge“, sah Schoemaker seine Mannschaft benachteiligt, „Er meinte nachher, er sei auch nur ein Mensch, der Fehler machen kann. Das war aber ein spielentscheidender.“ Hochlar versuchte in der Schlussphase noch zum Ausgleich zu kommen, die Zeit reichte aber nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare