+
Die B-Junioren des SV Hochlar 28 mussten sich zum Bezirksliga-Auftakt bei Westfalia Herne mit 0:5 geschlagen geben.

Fußball

Bezirksliga-Aufsteiger mit Startschwierigkeiten - SV Hochlar 28 dennoch zuversichtlich

  • schließen

In ihrer neuen sportlichen Umgebung haben sich die  B-Jugend-Fußballer des SV Hochlar 28  nicht nicht eingelebt.  Der Recklinghäuser Bezirksligist verlor zum Auftakt bei Westfalia Herne mit 0:5.

Trainer Maurice Loock hatte dafür hinterher volles Verständnis: „Man hat gemerkt, dass die Jungs keine oder kaum Erfahrung in der Bezirksliga haben.“  An die  höhere Spielklasse  müssen sich die Recklinghäuser Fußballer  erst noch gewöhnen.

Herne ging mit dem ersten Angriff in  Führung und  erhöhte bis zum Pausenpfiff auf 3:0 (19., 29.), hätte aber durchaus noch höher führen können. Das holte die Westfalia nach Wiederanpfiff nach und legte das 5:0  nach (62., 79.).

Nach der Pause wird der SV Hochlar mutiger

Dennoch  war das Trainerduo Maurice Loock/Rico Frische  mit der Leistung seiner Mannschaft in der zweiten Hälfte zufrieden.  „Sie hat mehr versucht und auch mutig nach vorn gespielt.“

 Losgelöst vom Ergebnis habe Hochlar „ganz viel mitnehmen“ können. „Im Vergleich zu anderen Teams sind wir nicht so weit weg, wie viele denken“, sagt Loock. 

Heimpremiere am Sonntag gegen den FSV Witten

Die SG Castrop-Rauxel (0:10 beim SC Weitmar II) oder der FSV Witten (1:5 gegen die SSV Buer), der am kommenden Sonntag (11 Uhr) an der Averdunksdtraße zu Gast ist, seien ebenfalls schwach gestartet. „Ich denke, dass wir also durchaus Chancen haben, die Klasse zu halten“, sagt Maurice Loock.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare