+
So jubelt der Triumphator: Im Vorjahr krönte sich SW Röllinghausen II zum Hallenstadtmeister.

Fußball

Titelverteidiger will kein Favorit sein: Zweitteams spielen um Stadtmeistertitel

  • schließen

Viele Anwärter, kein echter Favorit: Die Hallenstadtmeisterschaft der Zweitmannschaften ist ein offenes Rennen. Der Titelverteidiger bleibt bescheiden.

  • SF Stuckenbusch richten Stadtmeisterschaft der Zweitmannschaften aus
  • Auch eine Drittvertretung ist dabei
  • Titelverteidiger ist SW Röllinghausen

Mit derart viel Harmonie und Einigkeit unter den Trainern dürfte es am Samstag ab 10:30 Uhr vorbei sein. Die Sportfreunde Stuckenbusch richten inHelmut-Pardon-Halle die Stadtmeisterschaften für Zweitvertretungen aus.

Viel Lob gab es aber bereits vor dem ersten Anstoß für den Ausrichter: „Den Zeitplan finde ich sehr gut“, betont Hochlars Trainer Timo Posorski. „Nach der Vorrunde geht‘s sofort auf die Entscheidung zu. Das kann man nur begrüßen.“ Zumal nicht viel Vorbereitungszeit verloren ginge. Einige Zweitvertretungen haben für den Sonntag schon wieder Testspiele anberaumt. Auch Thomas Speicher, Trainer von Titelverteidiger SW Röllinghausen, begrüßt Termin und Zeitplan. „Der Sieger kann auf jeden Fall ordentlich feiern.“

SF Stuckenbusch stellt Austragung sicher

In diesem Jahr rechnet Speicher nicht mit der Titelverteidigung. „Die Jungs reden schonseit zwei Wochen von nichts anderem. Sie setzen sich schon sehr unter Druck“, erkennt Speicher. „Dabei brauchst du in der Halle vor allem Lust und Freude auf‘s Spiel.“

Dabei hatte das Turnier lange auf der Kippe gestanden: Zunächst gab es keinen Ausrichter, bis Mittwochabend stand eine Absage im Raum. Ausrichter Stuckenbusch klagte über ein Helfer-Problem. Das sei ausgeräumt. "Die Titelkämpfe finden definitiv statt", erklärt Sportfreunde-Geschäftsführer Bruno Ruch.

Nach der Vorrunde geht es sofort mit dem Halbfinale weiter

Titelverteidiger SW Röllinghausen bekommt es in Gruppe B mit dem Mitfavoriten SG Hillen und Vorjahresfinalist SV Herta 23 zu tun. Komplettiert wird die Vorrundengruppe von Genclikspor und dem FC Leusberg, der einzigen Drittvertretung im Teilnehmerfeld.

Offener scheint das Rennen in Gruppe A zu sein mit der SG Suderwich, dem SV Hochlar 28, FC 96, Sport- und Spielclub, Ausrichter Stuckenbusch und dem FC/JS Hillerheide.

Nur die beiden Erstplatzierten der beiden Gruppen erreichen das Halbfinale, das für 17 Uhr angesetzt ist. Das Finale steigt um 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Achterbahn-Wetter im Kreis Recklinghausen: Nach Eis-Glätte bringt starker Wind zweistellige Temperaturen
Achterbahn-Wetter im Kreis Recklinghausen: Nach Eis-Glätte bringt starker Wind zweistellige Temperaturen
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
Emotionale Botschaft: Hans Sarpei kandidiert für den Aufsichtsrat des S04
Emotionale Botschaft: Hans Sarpei kandidiert für den Aufsichtsrat des S04
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod

Kommentare