+

Fußball

"Im letzten Drittel tun wir uns schwer"

Recklinghausen - Blickt Trainer Frank Kandsorra nur auf die Leistung, die die Sportfreunde Stuckenbusch im Heimspiel gegen den BV Rentfort abgerufen haben, „kann ich nicht meckern. Von der Einstellung war es okay, spielerisch auch. Das war sehr ordentlich.“ Weil Fußball aber ein Ergebnissport ist, gefiel ihm ein Detail nicht: Der Bezirksligist verlor mit 0:2 (0:1) und schaut nun sorgenvoll gen Tabellenkeller.

Dass der Tabellenelfte nicht für einen Sieg infrage kam, ist der Folge der Offensivschwäche. „Wir sind einfach torungefährlich“, redet der Trainer nicht lange um den heißen Brei herum.

Dabei legten die Sportfreunde gut los und kombinierten gefällig. „Im letzten Drittel tun wir uns aber schwer“, beobachtet Kandsorra. Und wenn es einmal nicht rund läuft, dann richtig. Patrick Draxler brachte die Gäste mit einem Freistoß, der unter der Stuckenbuscher Mauer hindurch rutschte und leicht abgefälscht wurde, in Führung (18.).

Der Rückschlag ging nicht spurlos an den Stuckenbuschern vorbei. Frank Kandsorra erkannte aber alsbald: „Wir haben uns gefangen und ins Spiel zurückgekämpft.“ Mehr als nur zu Halbchancen kam Stuckenbusch jedoch nicht. Im Gegensatz zu Rentfort: Gero von Kiedrowski stellte auf 2:0 (53.), während der Stuckenbuscher Onur-Sahin Altay wegens Meckerns noch die Gelb-Rote Karte sah (85.).

Stuckenbusch: Eßmann - Ilic, Makarchuk, Kapusuz, Droste, Aldibas, Bock, Schulz, Altay, Ganiu (79. Voß), Veltmann (66. Pluta)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare