+

Fußball

Leusberg beendet Durststrecke

  • schließen

HERTEN - Nach zuletzt vier Niederlagen hat A-Kreisligist FC Leusberg in die Erfolgsspur zurückgefunden. Dementsprechend erleichtert war Trainer Dirk Sadowicz nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg bei der DTSG Herten.

Dabei hatten die Gäste aus dem Recklinghäuser Süden in der ersten Halbzeit trotz viel Ballbesitz gegen den tief stehenden Gegner ihre liebe Mühe. Eine Standardsituation sorgte nach einer Viertelstunde auf der FCL-Bank für Erleichterung: Bei einer Ecke stand Adrian Stalka am zweiten Pfosten goldrichtig und schob zum 1:0 ein (16.).

Dabei blieb es bis zum Pausenpfiff. Sadowicz erkannte, dass seine Elf zu gefährlicheren Offensivaktionen kam, wenn sie das Tempo forcierte. Dementsprechend klar war die Marschroute nach dem Kabinengang: Leusberg drückte redensartlich aufs Gaspedal und trieb den Ball schnell nach vorn. Die Hereingabe von Nico Kretschmer nutzte Ridvan Öztürk zum 2:0 (67.). „Das hat er clever gemacht“, lobt der Trainer. Mit einem 18-Meter-Freistoß sorgte Stalka schließlich für den Endstand (88.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare