Fußball

Duo löst Viertelfinal-Ticket

Region - Zwei aus vier – das ist die Bilanz der städtischen Ü32-Fußballer. Hochlar 28 und der FC 96 überstanden das Achtelfinale im Kreispokal, die SG Suderwich und die Sportfreunde Stuckenbusch schieden vorzeitig aus.

Die Rot-Weißen vom Leiterchen verzichteten, Kontrahent TSV Marl-Hüls kam kampflos weiter. Die Altherren-Kicker der SGS unterlagen beim TuS Henrichenburg mit 0:1 (0:1). Patrick Scheurer erzielte bereits nach sieben Minuten das Tor des Tages.

Erfreulich verläuft der Pokal-Wettbewerb für den SV Hochalr 28. Die Segensberger bezwangen die DJK Spvgg. Herten mit 2:0 (1:0). Raphael von Hagen hatte die Gastgeber vor der Pause in Führung gebracht (32.), nach Wiederanpfiff markierte Stefan Severin den Endstand (66.).

Von einem Rückstand ließen sich die Ü32-Kicker des FC 96 nicht beeindrucken: Die Hohenhorster bezwangen den TuS Haltern mit 2:1 (1:1). Stephan Schmidt (15.) hatte die Gäste in Führung gebracht, Mirnes Jasikovic hatte umgehend für die Gastgeber ausgeglichen (19.). Kurz nach Wiederanpfiff gelang Sebastian Wosinski der Siegtreffer für 96 (50.).

Im Viertelfinale gastiert der FC 96 bei Suderwich-Bezwinger Henrichenburg, der SV Hochlar 28 empfängt Teutonia SuS Waltrop. Die Runde der letzten Acht wird am 6. April ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie

Kommentare