+
Die Sportfreunde Stuckenbusch um Kapitän Marvin Schulz sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gerettet.

Fußball

Mehr Identifikation

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Es werden großflächig angelegte Umstrukturierungen bei den Fußball-Bezirksligisten SG Suderwich und Sportfreunde Stuckenbusch. Umso positiver, dass sich die handelnden Personen auf „Plan A“ fokussieren können. Der Klassenerhalt ist nur noch eine reine Formalie.

Gerade in Stuckenbusch überwiegt die Erleichterung: „Schon die Siege gegen Resse und Hillerheide waren elementar wichtig“, sagt Tobias Schütte, stellvertretender Geschäftsführer und Vereinsmanager. Noch vor dem Erle-Spiel war Schütte „sehr skeptisch“, dass die bereits vorhandene Punktzahl ausreicht. Nach dem 2:0 „nimmt eine ganz komische Saison noch ein glimpfliches Ende.“

In der Tat war laut Schütte das „Horrorszenario“ Kreisliga A allgegenwärtig. „Im Laufe der Saison hatten wir viele Abgänge. Dass wir schon vorzeitig den Klassenerhalt schaffen, haben wir auch Spielern wie Michael Lackmann, Mirko Eisen und den Spielern aus der zweiten Mannschaft zu verdanken.“

Klar ist: Das soll sich nicht wiederholen. Weshalb der Klub-Verantwortliche die Abkehr des eingeschlagenen Wegs erläutert: „In den letzten Jahren haben wir öfter sieben oder acht Spieler ersetzt. Die Zeiten, wo wir Spieler aus Essen, Gladbeck oder Bottrop geholt haben, sind vorbei. Es fehlt die Identifikation mit dem Verein und dem Fußball in Recklinghausen.“

Es werde „der wohl größte Umbruch“, den Schütte in seiner Laufbahn vorantreibt. Mit Nassir Malyar (wir berichteten mehrfach) soll sich ein „auf Ebene der Bezirksliga bestens vernetzter Trainer“, so Schütte, der Aufgabe annehmen.

In Suderwich fürchtet man das Auseinanderbrechen der Erfolgself. Malyar-Nachfolger Maik Stocker bastelt in Absprache mit Jürgen Klahs am neuen Kader. Bereits jetzt ist klar: Es geht wieder um den Klassenerhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare