Wiedersehen: Nach dem Duell bei der Stadtmeisterschaft - 2:1 für den FC/JS - treffen sich Röllinghausen mit Mladen Cirkovic (l.) und Hillerheides Ali El-Batal in der Kreisliga A wieder.
+
Wiedersehen: Nach dem Duell bei der Stadtmeisterschaft - 2:1 für den FC/JS - treffen sich Röllinghausen mit Mladen Cirkovic (l.) und Hillerheides Ali El-Batal in der Kreisliga A wieder.

Fußball

Nach dem Revierderby ist vor den Recklinghäuser Stadtderbys

  • vonKevin Korte
    schließen

Es ist Derbyzeit. Nicht nur in der Bundesliga, auch in der Kreisliga A. Zwei Stadtduelle – mit vermeintlich klarer Rollenverteilung – stehen im Fokus des 12. Spieltags.

Im letzten Jahr noch ein Bezirksliga-Duell, in diesem Jahr ein Kreisliga-Derby mit klarer Rollenverteilung. Während sich der FC/JS Hillerheide als Tabellenvierter durchaus Hoffnungen auf die direkte Bezirksliga-Rückkehr machen darf, hinkt SW Röllinghausen als Zwölfter den Erwartungen hinterher. „Die Mannschaft hat gut trainiert. Wenn sie das getan hat, hat sie meist auch gut gespielt“, erklärt Hillerheides Co-Trainer Patrick Krull. Solche Aussagen bekräftigen SWR-Trainer Frank Fuhrmann in seiner Meinung: „Heide ist doch klarer Favorit. Gerade offensiv ist das eine sehr gefährliche Mannschaft.“ Aber: Derby ist halt Derby. Und da passieren hin und wieder wunderliche Dinge und Spielverläufe.

Darauf will man sich beim SV Hochlar 28 nicht einlassen: Im Heimspiel gegen den FC Leusberg ist der SVH klarer Favorit. "Wir brauchen einen guten Mix aus Laufarbeit und spielerischem Können“, sagt SVH-Trainer Josef Ovelhey. Sein Gegenüber rechnet fest mit einer starken Leistung des SVH: „Die Truppe gehört für mich seit Jahren zu den besten Teams der Kreisliga A. Eine richtig gute Truppe, die einen flotten Ball spielen kann“, lobt Michael Martens. „Wir werden jedenfalls alles tun, um das Spiel möglichst lange offen zu halten.“

Der FC 96 gastiert bei GW Erkenschwick. Spitzenreiter Genclikspor ist aufgrund des Hertaner Rückzugs spielfrei. 

Duelle mit Gladbecker Klubs

In der Bezirksliga treffen die Recklinghäuser Vertreter auf Teams aus Gladbeck. Nach sechs Spielen ohne Tor und Punkt will die SG Suderwich im Heimspiel gegen den BV Rentfort die Wende herbeiführen. Nach drei Siegen haben die Sportfreunde Stuckenbusch ordentlich Selbstvertrauen getankt und wollen diese Serie beim SV Zweckel fortsetzen.

Das sind die Partien mit Recklinghäuser Beteiligung

Bezirksliga 9
SG Suderwich - BV Rentfort
SV Zweckel - SF Stuckenbusch
Kreisliga A2
GW Erkenschwick - FC 96
SW Röllinghausen - FC/JS Hillerheide
SV Hochlar 28 - FC Leusberg
spielfrei: Genclikspor
Kreisliga B3
SW Röllinghausen II - Spvgg. 95/08 13:00
SV Hochlar II - FC Leusberg II
SG Hillen - SSC RE 15:00
FC Erkenschwick - Genclikspor II
1. FC Preußen - SF Stuckenbusch II
GW Erkenschwick III - SV Herta II 17:00
Kreisliga B4
SG Suderwich II - FC/JS Hillerheide II 13:00
GW Erkenschwick II - SV Herta III

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung

Kommentare