Fußball

Nicht überall rollt der Ball

Recklinghausen - Die Sportplatzampeln stehen auf Rot: Angesichts des angekündigten Dauerregens in den nächsten Tagen hat die Stadtverwaltung bereits alle Aschen- und Rasenplätze in Recklinghausen gesperrt.

Somit fallen (fast) alle für das kommende Wochenende geplanten Spiele in Recklinghausen aus. Es gibt drei Ausnahmen: Uneingeschränkt nutzbar sind die Kunstrasenplätze beim FC Leusberg (Strünkedestraße), FC/JS Hillerheide (Maybacher Heide) und dem Sport- und Spielclub (Lange Wanne).

Die Sportverwaltung habe sich frühzeitig zu diesem Schritt entschieden, damit die Vereine rechtzeitig planen können. Nicht zuletzt wegen des schlechten Wetters am vergangenen Wochen befinden sich aktuell viele Plätze in einem schlechten Zustand, heißt es weiter. Wann die Spiele nachgeholt werden, steht nicht nicht fest. Die Partien, die am vergangenen Sonntag ausfielen, werden am 16. Dezember nachgeholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare