+

Fußball

Raus mit Applaus

Recklinghausen - Die B-Jugend-Fußballer des SV Hochlar (1:2 gegen den VfB Waltrop) und des FC/JS Hillerheide (0:2 gegen den TuS Haltern) haben am Mittwochabend den Einzug ins Kreispokal-Halbfinale knapp verpasst.

Der SVH unterlag dem favorisierten VfB Waltrop mit 1:2 (0:1). „Wir haben in der ersten Halbzeit richtig gut gespielt und Waltrop nicht viel zugelassen“, berichtet Hochlas Trainer Matena. Umso ärgerlicher war, dass Denizhan Yazici die Gäste per Foulelfmeter in Führung brachte (27.). Dabei blieb‘s bis zur Pause.

Nach Wiederanpfiff folgte die Reaktion des noch verlustpunktfreien A-Kreisligisten. Am Strafraumeck nahm Niklas Pluta einen langen Ball volley und bugsierte ihn über VfB-Schlussmann Louis Krietemeyer hinweg zum 1:1 ins Netz (44.). Waltrop nutzte eine kurze Unaufmerksamkeit der Platzherren und legte schnell den Vorwärtsgang ein – Fatih Ataman schloss den Angriff zum 1:2-Endstand ab (51.). Was aber nicht an fehlenden Hochlarer Chancen lag. Die parierte der starke Waltroper Keeper.

Hillerheide unterlag TuS Haltern, der in der Kreisliga A noch verlustpunktfrei ist, mit 0:2 (0:0). Trainer Thomas Wehlmann war hinterher voll des Lobes. „Wir sind als Außenseiter in dieses Spiel gestartet und waren daher defensiv ausgerichtet.“

Die Taktik ging auf. Halterns Offensive tat sich lange schwer. Und Hillerheide? Die Platzherren hatten Pech, dass Berkan Kemerkaya in der ersten Halbzeit zweimal nur die Querlatte des TuS-Tores traf. In der zweiten Halbzeit wurden der A-Kreisligist stärker, während beim FC/JS die Kräfte nachließen. Folgerichtig ging Haltern in Führung (56.) und legte das 0:2 nach (80.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare