+

Fußball

SW Röllinghausen und 1. FC Preußen bilden Spielgemeinschaft

  • schließen

Recklinghausen - Aus der Not machen zwei Recklinghäuser Vereine eine Tugend: In der Saison 2019/20 werden die A-Jugend-Fußballer von Schwarz-Weiß Röllinghausen und des 1. FC Preußen Hochlarmark eine Spielgemeinschaft bilden.

Die Planungen für die neue Saison haben Sorgenfalten auf die Stirn der Trainer Dirk Gallert (SW Röllinghausen) sowie Sven Bätz und Andreas Meyer (1. FC Preußen Hochlarmark) getrieben. Grund hierfür waren kleine Kader, mit denen ein Spielbetrieb keinen Sinn gemacht hätte.

Andreas Meyer nahm Kontakt zu Dirk Gallert auf und auch das gute Miteinander zwischen beiden Vereinen führten schließlich zu der besonderen Kooperation. Mit der Idee einer Jugendspielgemeinschaft (JSG) stießen Andreas Meyer und Dirk Gallert bei den Vorständen beider Vereine auf offene Ohren. „Nach einer Stunde war‘s beschlossen“, berichtet Meyer.

Skepsis beim 1. FC Preußen

Auf Hochlarmarker Seite habe noch etwas Skepsis bestanden, räumt Meyer ein. Der 1. FC Preußen war vor einigen Jahren schon einmal eine Spielgemeinschaft eingegangen und hatte damit keine guten Erfahrungen gemacht. „Diesmal ist vieles anders.“

Einerseits sind die jungen Fußballer nicht vor vollendete Tatsachen gestellt worden, sondern wurden vorab gefragt, ob sie sich eine Spielgemeinschaft vorstellen könnten. Andererseits behalten die Spieler ihre bekannten Ansprechpartner.

Trainerduo leitet neuen JSG

Dirk Gallert und Sven Bätz bilden bei der JSG nun ein Trainerduo. Andreas Meyer trainiert währenddessen die Torhüter und kümmert sich um administrative Dinge.

Zweimal in der Woche, jeweils von 19 bis 20:30 Uhr, werden die Fußballer trainieren - mittwochs in Röllinghausen, freitags in Hochlarmark. Dem Fußball-Kreis haben die Verantwortlichen zudem einen Wunsch unterbreitet: „Die Heimspiele in der Hinrunde wollen wir am Senghorst austragen und die der Rückrunde in Röllinghausen“, sagt Meyer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache

Kommentare