+
A-Kreisligist SW Röllinghausen hat bereits das Training wieder aufgenommen.

Fußball: Trainingsstart

So früh ist keiner dran: SW Röllinghausen nimmt Vorbereitung auf

  • schließen

SW Röllinghausen hat bereits am Freitagabend die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison aufgenommen. Auch die Neuzugänge trainierten bereits mit.

In Absprache mit der Mannschaft einigte sich das Trainerteam mit Frank Fuhrmann, Daniel Konert und Robin Zühlke auf den frühen Zeitpunkt des Trainingsstarts. "Wir wollen allen Spielern eine neue Chance geben, sich zu zeigen", erklärt Konert, der die erste lockere Einheit ohne den urlaubenden Frank Fuhrmann leitete. "Bisher hatten wir das Glück aus der U19 fast eine komplette Mannschaft übernehmen zu können. Jetzt sind es einzelne Spieler. Die müssen wir ins Mannschaftsgefüge integrieren", erklärt Konert.

Elf Neuzugänge

Nach der ersten lockeren Einheit auf den Ascheplatz an der Klarastraße kam es zum gemeinsamen Grillen, wo auch die insgesamt elf Neuzugänge ihr Stelldichein gaben. Wie schon in den Vorjahren setzt man im Osten Recklinghausens auf Kontinuität und Spieler mit Stallgeruch. Aus der zweiten Mannschaft rücken Aboubacar Diallo, Robin Nummer und Sefa Gökalp auf. Aus der U19 kommen Steven Kucharczyk, Adriano Lombardi, Jan Schwabe, Paul Woitzik, Fabian Lohmeyer und Torhüter Leon Stadtkowitz hinzu. Can Altunok (FC/JS Hillerheide) und Maik Oberhag (pausierte zuletzt) sind die einzigen beiden externen Zugänge, die zuvor bereits für SW Röllinghausen aktiv waren.

Nicht mehr für den Bezirksliga-Absteiger spielen Stefan Matecki, Dominik Heinemann, Justin Kaup (alle zu den SF Stuckenbusch) sowie Sefa Ceylan, Levent Oral und Amin Tosic (Ziel noch offen, Genclikspor zeigt großes Interesse am Trio).

Daniel Konert leitete die erste Trainingseinheit.

Wiederaufstieg? "Dafür muss der Teamgeist stimmen"

Ob es mit dem Wiederaufstieg klappt, will Konert nicht ausschließen. "Die Liga ist sehr eng beisammen. Beim Aufstieg vor zwei Jahren sind wir in einem Lauf gekommen und waren nicht mehr zu stoppen. Das kann auch kommende Saison wieder passieren. Dafür muss der Teamgeist stimmen." Und daran arbeitet SW Röllinghausen in den kommenden sechs Wochen bis zum Pflichtspielstart.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Auch Mitte Juni keine Freigabe - WSA: "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass..."
Auch Mitte Juni keine Freigabe - WSA: "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass..."
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben - das sind die Folgen für den Busverkehr
Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben - das sind die Folgen für den Busverkehr

Kommentare