+
Der passt: Münir Levent Mercan (37) versenkt hier zum 4:0 für den FC Schalke 04 beim Pokal-Auftritt gegen Drochtersen/Assel.

Fußball

Münir Levent Mercan debütiert für Schalke 04 - und erzielt sogar sein erstes Tor

  • schließen

Auf diesen Tag hat Münir Levent Mercan lange hingearbeitet: Am Samstag bestritt der 18-jährige Fußballer aus Recklinghausen sein erstes Pflichtspiel für den FC Schalke 04.

Nach 62 Minuten wechselte Neu-Trainer David Wagner den Recklinghäuser in der Erstrunden-Partie des DFB-Pokals beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel ein. Nur elf Minuten später erhielt der Mittelfeldspieler den Ball von Bastian Oczipka und versenkte per sehenswerten Drehschuss zum zwischenzeitlichen 4:0.

Für das Schalker Eigengewächs ist es die Krönung einer durchweg guten Vorbereitung. Am Montagmittag teilte der Klub via dem Kurz-Nachrichtendienst Twitter mit, dass Mercan "bis auf Weiteres Teil des Profikaders" bleiben wird. Damit gehört der Recklinghäuser auch am Samstag beim Bundesliga-Auftakt bei Borussia Mönchengladbach (Anstoß: 18:30 Uhr) zum Schalker Kader.

Seine ersten fußballerischen Schritte hatte Mercan bei der PSV Recklinghausen gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Tatort Dortmund: Coronavirus bremst Dreharbeiten zur Jubiläumsfolge - Ausstrahlung im Herbst in Gefahr?
Tatort Dortmund: Coronavirus bremst Dreharbeiten zur Jubiläumsfolge - Ausstrahlung im Herbst in Gefahr?
Not im Tierheim: Futterspenden kommen seltener, Mitarbeiter fehlen
Not im Tierheim: Futterspenden kommen seltener, Mitarbeiter fehlen
Mit kunterbunten Fenstern wollen Hertener für Aufmunterung sorgen - Fotostrecke
Mit kunterbunten Fenstern wollen Hertener für Aufmunterung sorgen - Fotostrecke
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler

Kommentare