+

Fußball

Spätes Suderwicher Glück

  • schließen

GELSENKIRCHEN - Dank zwei später Tore fuhr die SG Suderwich den dritten Saisonsieg ein. Nicht nur aufgrund des Doppelschlags beim 3:2 (0:0) gestaltete sich die Schlussphase als äußerst turbulent.

Als „ganz wichtig“ stufte Cheftrainer Nassir Malyar den Erfolg ein. „Die Liga ist sehr ausgeglichen, das beweisen die Ergebnisse des Spieltags. Deshalb sind es für uns zehn Punkte gegen den Abstieg.“

Dass es überhaupt die volle Ausbeute zu feiern gab, lag an Routinier Arek Grad. In der ersten Minute der Nachspielzeit traf der 41-Jährige – so viel Wortspiel muss sein – grad noch rechtzeitig zum 3:2. „Das war der Lohn dafür, dass wir nie aufgesteckt haben“, kommentierte Malyar.

Trotz perfekten Starts in die zweite Halbzeit – Denis Toskai traf nur Sekunden nach Wiederanpfiff zur Suderwicher Führung – lag die SGS nach zwei „schlafmützigen“ Aktionen, so Malyar, im Hintertreffen: Batuhan Van (65.) und Moritz Krömmelbein (73.) trafen zum 2:1.

Malyar korrigierte, wechselte mit Sinan Özkaya und Christoph Meyer zwei frische Angreifer ein – mit großer Wirkung. Özkaya holte einen Strafstoß heraus, den Dustin Augustin zum 2:2 verwandelte (86.). Elfer-Verursacher Krömmelbein sah wenig später Gelb-Rote Karte (87., wiederholtes Foulspiel). Dann legte Meyer für Grad auf. In der Nachspielzeit sah Westfalia-Angreifer Ufuk Ataman nach Tätlichkeit an Rene Mennemann die Rote Karte (90.+5).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Beste Oberliga-Unterhaltung: PSV schlägt Bad Salzuflen
Beste Oberliga-Unterhaltung: PSV schlägt Bad Salzuflen

Kommentare