+
Stuckenbuschs Trainer Nassir Malyar haderte mit der Lesitung seiner Elf in Zweckel.

Fußball

0:3-Niederlage beim  SV Zweckel - Ordnung im  Stuckenbuscher Spiel  geht  flöten

  • schließen

Die Sportfreunde Stuckenbusch haben sich beim SV Zweckel mit 0:3 (0:0) geschlagen geben  müssen. „Wir  haben  schlecht gespielt“,  redete Trainer Nassir Malyar nicht lange um den heißen Brei herum.

Dabei starteten die Recklinghäuser Bezirksliga-Fußballer ordentlich in die Partie. „Wir hatten das Spiel zunächst weitestgehend im Griff“, berichtet der Teamchef.  Mit zunehmender Spielzeit „ging die Ordnung flöten“.

Als Ausrede wollte er die erneuten Umstellungen in der Startelf nicht anführen. Vielmehr haderte Malyar aber mit der Art und Weise, wie sich die Fußballer vom Leiterchen präsentierten. „Wir waren nicht griffig genug.“ 

Zweckeler Blitzstart in die zweite Halbzeit

Das spielte Zweckel in die Karten. Das Team von Guido Naumann belohnte sich schon 120 Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit. Der Führung durch Alexander Tschalumjan ging ein Stuckenbuscher Ballverlust im Mittelfeld voraus. 

Ein Fehler der Gäste im Mittelfeld führte auch zum 2:0, das abermals Tschalumjan erzielte (77.). „Wir packen nicht richtig zu“, beschreibt Malyar, wie es zum Zweckeler Konter kam. 

Und wenn es schief läuft, dann richtig: Schiedsrichter Marc Schüler zögerte bei einem robusten Klärungsversuch im Stuckenbuscher Strafraum keinen Moment. Den fälligen Elfmeter nutzte Jan Schwers in der Nachspielzeit zum 3:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Überfall auf Tankstelle, Festnahme nach tödlicher Messerattacke, Hertener vor Gericht
Überfall auf Tankstelle, Festnahme nach tödlicher Messerattacke, Hertener vor Gericht
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?

Kommentare